• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Shäre a Taxi: Taxi teilen, Geld sparen, Umwelt schonen

Zwei Münchner haben die App Shäre-a-Taxi entwickelt, mit der Sie ganz einfach Ihr Taxi teilen können. So läßt sich richtig Geld sparen.

Shäre a Taxi - Logo quer

Sie wollen aus der Münchner Innenstadt zum Flughafen? Dann stellen Sie diese Fahrt einfach in die App und prüfen Sie, ob jemand mitfahren will. Oder Sie sind gerade am Ostbahnhof und wollen Richtung Westend? Einfach einen Blick in die App werfen. Schon sitzen Sie nicht mehr allein im Taxi! Heißt: Weniger Kosten und weniger CO2-Ausstoss!

Shäre a Taxi - Steffi Schaller

„Shäre a Taxi“ zu Besuch bei Arabella: Dr. Christoph Nedopil, Steffi Schaller und David Baus (v.l.n.r.).

Laut den Entwicklern der App wird Taxifahren so viel sozialer und günstiger – und es bleibt sicher dank professioneller Taxifahrer. Die Kosten für die Fahrten werden zwischen den Nutzern fair geteilt und über die App abgerechnet.

Auf die Idee mit der App kam Geschäftsführer und Gründer Christoph Nedophil übrigens, weil er seine Freundin im Taxi mitgenommen und so kennen gelernt hat. Geld sparen und nette Münchner kennenlernen! Das geht mit der App Shäre-a-Taxi. Die gibt’s kostenlos für iPhones im App Store sowie für Android-Geräte bei Google play.


14. Februar 2015, 00:00 CET, ms