Siri verrät Sie: Wem gehört dieses iPhone?

Wer sein iPhone verliert, gibt oft - ohne es zu wissen - sehr private Informationen preis. Eine freundliche Frage genügt, und Siri verrät dem "neuen Besitzer" persönlichste Daten.

Apples Spracherkennung „Siri“ ist eine praktische Sache. Kurznachrichten per Diktat verfassen oder schnell das morgige Wetter abfragen. Per Stimmbefehl geht das ruckzuck. Leider gibt es einen kleinen Kniff, mit dem z.B. Langfinger sehr persönliche Daten aus einem iPhone auslesen können.

Probieren Sie es ruhig mal aus: Starten Sie auf einem codegesicherten iPhone Siri (durch längeres Drücken der Home-Taste) und stellen Sie folgende Frage: „Wem gehört dieses iPhone?“. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Auf dem Handy-Bildschirm erscheinen die kompletten Adressdaten des Eigentümers, inkl. Geburtsdatum, Notizen und (sofern in der eigenen Visitenkarte hinterlegt) die verschiedenen Verwandtschaftsbeziehungen.

wem gehoert dieses iphone 1

Besonders gemein: Gerade im Notizenfeld legen die Benutzer häufig sehr private Informationen ab (PIN-Codes für EC- oder Kreditkarten, Passwörter etc.).

Zum Glück lässt sich diese „Geschwätzigkeit“ recht einfach abstellen: Es gibt drei verschiedene Lösungsansätze.

  1. Löschen Sie ihre eigene Visitenkarte – dann antwortet Siri auf die Besitzer-Frage mit „ich habe keine Ahnung, wem dieses iPhone gehört“.
  2. Schalten Sie Siri komplett aus (siehe Fotostrecke 1).
  3. Deaktivieren Sie Siri nur im Sperrbildschirm des iPhone (siehe Fotostrecke 2). Um eine SMS oder ähnliches zu diktieren müssen Sie ihr Gerät dann also entsperren, was aber ab dem iPhone 5S dank dem Fingerabdrucksensor schnell erledigt ist.

Fotostrecke 1: Siri komplett abschalten

wem gehoert dieses iphone 3 wem gehoert dieses iphone 4

Tippen Sie auf das Zahnradsysmbol für „Einstellungen“, dann auf „Allgemein“ und schließlich auf „Siri“. Durch einen letzten Tipp auf den Siri-Ausschalter  können Sie die Spracherkennung komplett deaktivieren.


Fotostrecke 2: Siri im Sperrzustand verbieten

wem gehoert dieses iphone 5 wem gehoert dieses iphone 6

Tippen Sie auf das Zahnradsysmbol für „Einstellungen“ und auf „Code“. (Um diese Einstellungen zu ändern, müssen Sie zuerst Ihren PIN eingeben.) Auf der Folgeseite „Code-Sperre“ können Sie Siri für den Sperrzustand abschalten.

Auf diesen Geräten ist Siri installiert:

iPhone (4s oder neuer), iPad (3. Generation und neuer sowie iPad mini), iPod touch der 5. Generation.

12. August 2017, 16:00 CEST, ms