• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

So gelingt Ihnen das perfekte Urlaubsfoto!

Den Urlaub in tollen Fotos festhalten - so haben Sie danach auch noch viel von den schönen Orten, Eindrücken und können in Erinnerungen schwelgen. Wir haben Tipps für Sie, wie die perfekten Urlaubsfotos gelingen.

Urlaubsfotos, Fotos, Fotografieren

Das Urlaubsgefühl ein bisschen länger festhalten – mit den perfekten Fotos von der Reise oder den Erlebnissen gelingt Ihnen das vielleicht sogar über den Arbeits- oder Schulstart hinaus. Wir haben einfache Tipps, wie Ihnen die perfekten Fotos gelingen.

Legen Sie das Hauptmotiv in den Fokus

Entscheiden Sie sich für ein Hauptmotiv und überlegen Sie, wie Sie es fotografieren möchten. Bei Portraits passt das Hochformat besser, bei Landschaften lieber im Querformat. Symmetrische Bauwerke kommen am besten in der Bildmitte zur Geltung.

Achten Sie auf die Umgebung

Insbesondere beim Fotografieren von Personen ist der Hintergrund wichtig. Ein Baum, der aus einem Kopf „herauswächst“, sieht einfach komisch aus. Auch Mülltonnen im Vordergrund von Landschaften oder Gebäuden, ist leider nicht schön zum ansehen.

Je mehr, desto besser

In Zeiten der digitalen Fotografie darf es ruhig etwas mehr sein! Probieren Sie verschiedene Blickwinkel aus. Wenn es dann doch nicht so gut gefällt, sind die Bilder hinterher auch schnell wieder gelöscht.

Tipps für tolle Urlaubsbilder mit dem Smartphone

Fotos mit dem Smartphone gehen schnell, v.a. weil das Handy meist griffbereit ist. Damit die Fotos aber auch wirklich schön werden, sollten Sie auf ein paar Kleinigkeiten achten!

Fotografieren, Urlaubsfotos, Smartphone, iPhone, Handy

Bild von Q K auf Pixabay

  • Putzen Sie zuvor die Kameralinse, damit die Fotos nicht wegen Staub, Sonnencreme oder Feuchtigkeit trüb werden.
  • Im Idealfall ist die Lichtquelle hinter dem Fotografen, damit es möglichst natürlich aussieht. Aber Vorsicht vor dem eigenen Schatten im Bild. Die goldene Stunde, also während dem Sonnenaufgang bzw. -untergang, eignet sich übrigens für wunderschöne Fotos.
  • Bloß nicht zoomen. Dabei verliert das Foto leider extrem an Qualität. Lieber ein paar Schritte näher heran gehen.

Tipps für schöne Urlaubs-Selfies

In der heutigen Zeit dürfen Selfies natürlich nicht fehlen. Bilder von sich selbst, der Familie oder gar ein ganzes Gruppenfoto mit einem langgestreckten Arm sieht man im Urlaub überall. So gelingen sie fast immer!

Urlaubsfotos, Selfie, Fotos

Photo by Gabriella Clare Marino on Unsplash

  • Licht checken: Am besten einfach mal um die eigene Achse drehen, um den besten Blickwinkel herauszufinden.
  • Damit man nicht nur Gesichter, sondern auch noch etwas vom Hintergrund sieht, gilt die Faustregel: ein Drittel Gesicht(er) und zwei Drittel Hintergrund.
  • 45 Grad sind perfekt: Um ein Doppelkinn zu vermeiden, halten Sie das Smartphone leicht schräg, etwas über der Augenhöhe.
  • Foto per Kommando: Viele Handys fotografieren bereits mit Sprachsteuerung. Anstatt also verkrampft nach dem Auslöser zu suchen, reicht meist ein Wort. Einfach mal in den Einstellungen nachschauen und entspannt fotografieren.

Versuchen Sie mit den Fotos die Urlaubsstimmung und die Atmosphäre einzufangen. Spontane Bilder sind am authentischsten und meist auch am lustigsten.

Viel Spaß beim Fotografieren!


04. August 2021, 12:29 CEST, Aufmacher-Bild von SplitShire auf Pixabay , ls