• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Bad Tölz: Achtung vor Giftködern beim Gassigehen!

Bei einem Spaziergang in Bad Tölz entdeckte ein Geschwisterpaar vermeintliche Giftköder. Die Polizei ermittelt.

Hund

Am Dienstag, 17. Februar haben Kinder beim Gassigehen nahe Bad Tölz mehrere Fleischstückchen entdeckt. Ob es sich dabei um Giftköder handelt, wird jetzt von der Polizei untersucht.

Bad Tölz: Kinder entdecken beim Gassigehen verdächtige Fleischstücke

Das Geschwisterpaar (10 und 8 Jahre) war mit dem Nachbarshund unweit der Ort-verbindungsstraße Greiling-Gaißach, neben der Zufahrtstraße nach Greiling-Attenloh 2, spazieren. Der Hund fand dort ein Fleischstück und fraß es. Die Kinder entdeckten daraufhin weitere Fleischstückchen, sammelten diese auf und packten sie in eine Plastiktüte.

Der Hund war inzwischen beim Tierarzt und wurde vorsorglich mit einer Kohletabletten-lösung behandelt. Die Polizei berichtet, dass bisher nur festgestellt werden konnte, dass der Hund ruhiger und matt sei.

Die Polizei ermittelt

Die Polizeiinspektion Bad Tölz nahm bereits die Ermittlungen auf – dabei wurde die Tüte der aufgesammelten Fleischstücke sichergestellt. Die Untersuchung nach Giftstoffen läuft bereits.

Der zuständige Jäger wurde ebenfalls informiert – er sucht die Gegend nochmals nach verdächtigen Ködern ab. Zudem wurden die Gemeinden Greiling und Gaißach sowie das Veterinäramt des Landratsamtes Bad Tölz-Wolfratshausen über den Verdacht unter-richtet.

Melden Sie sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Tölz unter der Telefonnummer 08041/76106-0.


17. Februar 2021, 15:24 CET, Aufmacher-Bild: Maurizio Gambarini, ls