• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Tödlicher Unfall in München – Zeugensuche

In Laim hat ein Autofahrer einen Fußgänger erfasst und tödlich verletzt - die Polizei sucht dringend Zeugen

Laim war gestern Abend Schauplatz eines schrecklichen Unfall. Ein Fußgänger (72) ist ums Leben gekommen. Der Unfallfahrer ist zuerst geflüchtet, wurde aber später offenbar von seinem schlechten Gewissen gepackt.

Fußgänger tritt plötzlich auf die Straße

An der Kreuzung Zschokke- und Burgkmairstraße hat sich das alles gestern Abend abgespielt, gegen 22:00 Uhr. Ein Mann ist nach aktuellem Ermittlungsstand plötzlich von einem Grünstreifen auf die Straße getreten. Der 72-Jährige war laut Polizei „erheblich alkoholisiert“. Ein Autofahrer hat den Mann frontal erfasst und schwer verletzt, im Krankenhaus ist er wenig später dann verstorben. Der Autofahrer selber ist geflüchtet.

Anwohner hatten den Unfall gehört und sofort die Polizei gerufen, eine sofortige Fahndung nach dem Unfallfahrer war demnach aber negativ.  Gegen 02:30 Uhr hat sich der 49-Jährige Fahrer dann aber bei der Polizei gemeldet und seine Beteiligung dann auch gestanden.  Er wurde festgenommen, das Auto sichergestellt und zur Spurensicherung abgeschleppt.

Dringende Zeugensuche

Die Polizei sucht noch dringend Personen, die im Zusammenhang mit diesem Unfall gestern Abend noch Hinweise haben. Sie werden gebeten, sich beim Unfallkommando in der Tegerneer Landstraße 210 zu melden, unter der 089/6216-3322.


27. Februar 2020, 11:33 CEST, Aufmacher-Bild: Lino Mirgeler, News