• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Die Radio Arabella TOP 10 – Die schönsten Orte zum Picknicken in München und der Region

Romantische Dates mit Wein und Käsehäppchen an der Isar oder ein Open-Air-Frühstücksbrunch vor traumhafter Bergkulisse: München und die Region bieten viele schöne Fleckchen zum Picknicken. Wir zeigen Ihnen die zehn schönsten!

Jetzt im Sommer geht’s wieder: Essen im Freien. Das hat einfach Flair! Und nicht nur das: Beim Picknicken gibt’s keine langen Diskussionen in welches Restaurant man geht und jeder findet etwas, das ihm schmeckt. Weil die Auswahl an tollen Picknickorten bei uns groß ist, zeigen wir Ihnen hier die 10 schönsten!

Die Radio Arabella TOP 10 der schönsten Orte zum Picknicken…

…in München 

Isarpicknick rund um die Marienklausenbrücke

Der ideale Rastplatz während oder nach einer Isarradltour. Falls die mitgebrachten Snacks nicht reichen, sorgt der Flaucherstandl Kiosk für Nachschub an kalten Getränken und belegten Semmeln. Ein weiterer Pluspunkt: Das öffentliche Klohäusl! 

Kalimera!

Beim Picknick am Königsplatz gehören auf jeden Fall Oliven und Pitabrot und den Picknickkorb! Denn: Auf den Stufen der Glyptothek fühlen Sie sich ein wenig, als würden Sie vor einem griechischen Tempel sitzen. Wer hier den Sonnenuntergang beobachtet,  kann sich hier wunderbar in den Urlaub träumen.

München, kostenlos

Bild: Marc Müller

Der Englische Garten

Nicht nur mit Truthahnsandwiches und Scones ist der Englische Garten einer der schönsten Picknickorte – mitten in München. Den Sommerteint auf den weiten Rasenflächen bräunen oder den mitgebrachten Lunch unter den schattigen Bäumen genießen tut einfach gut und lässt Sie eine kurze Pause vom Alltag nehmen. 

Familienausflug in den Hirschgarten

Uralte Bäume, Spielplätze und ein großes Gehege mit lauter „Bambis“! Der Hirschgarten ist der ideale Ort fürs Familienpicknick. Während die Kleinen spielen oder das Damwild besuchen, können sich die Großen zurücklehnen – oder einen kurzen Abstecher in den größten Biergarten der Welt machen!

Königlich Picknicken

Verschlungene Pfade, sprudelnde Fontänen und ein Märchenschloss: Der Schlossgarten ist der ideale Ort für einen Spaziergang mit anschließendem Picknick, natürlich vor der Kulisse des Schlosses Nymphenburg!

Tag des offenen Denkmals

Bild: Ursula Düren/Archiv

Den Sonnenuntergang im Olympiapark beobachten

Ob ein Feierabendbierchen am Olympiasee oder Rotwein und Käsehäppchen mit dem oder der Liebsten auf dem Olympiaberg: Der Park im Norden bietet viele schöne Fleckchen, die man am liebsten gar nicht mehr verlassen würde! Und nicht nur das: Falls der Hunger doch größer sein sollte, füllen während der Sommerferien verschiedene Schmankerlbuden vom Sommer in der Stadt das Loch im Bauch!


….und der Region

Brotzeit und Bergpanorama

Berge und See – neben türkisblauem Wasser bietet der Eibsee einen traumhaften Blick auf die Zugspitze! Rund um den See führt ein Weg, unterwegs finden sich viele lauschige Plätzchen um die mitgebrachte Brotzeit zu genießen und einfach die Aussicht auf sich wirken zu lassen.

Bild: M. Müller/Archiv

Steg-Picknick am Wörthsee

Richtig romantisch wird das Picknick auf dem Wasser, auf den Stegen der Seen in München und der Region! Zum Beispiel am Westufer des Wörthsees, in Oberndorf. Hier lässt sich das Picknick am See zu einem ganzen Badetag ausdehnen!

Inselpicknick mitten im Starnberger See

Die Roseninsel in Starnberg liegt nur knapp 200 Meter vom Ufer entfernt und bietet Platz für ein Picknick mit Perspektivwechsel! Eine Fähre bringt Sie mitsamt Picknickkorb und -decke zur Insel und wieder zurück.

Der Bergwald in Wolfratshausen

Hier verstecken sich nicht nur jede Menge lauschige Picknickplätzchen, sondern auch ein spannender Erlebnispfad. Hin kommen Sie von München mit der S7, direkt ab der S-Bahn-Station startet dann der Rundweg. 


24. Juli 2020, 15:20 CEST, Aufmacher-Bild: Adobe Stock/ ©mikhail_kayl, az