• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Uliversum: Kaputte Handys schnell reparieren

Einmal nicht aufgepasst - schon fällt das Handy krachend auf den Fliesenboden und hat ein hübsches Spinnennetzmuter über dem Display. Wie Sie Ihr Handy schnell, kostengünstig und vielleicht sogar selbst reparieren können, erfahren sie im Uliversum!

Aufmacher Uliversum

Auf der Internetseite kaputt.de können Sie sich Hilfe holen. Hier können Sie Ihren Gerätetyp und die Art der Beschädigung angeben und sich dann informieren, welche Möglichkeiten Sie haben: Selbst reparieren mit vielen Videoanleitungen, eine kostengünstige Reparaturmöglichkeit in Ihrer Nähe aussuchen oder -wenn sich eine Reparatur nicht mehr lohnt- die entsprechende Stelle zur Entsorgung, zum Recyclen oder zum Defektverkauf finden. Die Macher von kaputt.de wollen ihr Angebot in der nächsten Zeit ausweiten auf andere Elektrogeräte – Service vom Android-Handy bis zur elektrischen Zahnbürste.

Bildschirmfoto 2015-04-27 um 12.09.00

Im Blog von kaputt.de erfahren Sie mehr über die täglichen Skurrilitäten und Erfahrungen der Techniker bei diversen Reparaturen, lernen Tüftler und Repair Cafés kennen und können nachlesen, wie kaputt.de entstanden ist:

Die Geschichte von kaputt.de reicht bis ins Jahr 2010 zurück. Damals trafen sich Moritz Zyrewitz und Alexander Maletz zufällig in Kairo, wo beide einen Arabischkurs besuchten. Moritz lernte die Sprache für sein Politikstudium, Alex studierte Management. Die ägyptische Kultur und Lebensweise beeindruckte beide und schnell wurde ihnen klar, dass sie ähnlich fasziniert vom dortigen Umgang mit kaputten Elektroprodukten waren. Eine Wegwerfkultur, wie man sie aus Deutschland kannte, gab es in Ägypten nicht. Defekte Elektrogeräte vom Fernseher über die Waschmaschine bis zum Smartphone wanderten dort nicht unmittelbar in die Tonne, sondern wurden von kleinen Reparaturwerkstätten oder Privatleuten wieder auf Vordermann gebracht. Die Menschen machten aus der Not eine Tugend und lebten deshalb ökologisch nachhaltig. Moritz und Alex sahen darin einen zukunftsweisenden Ansatz, um Ressourcenknappheit und Umweltverschmutzung einzudämmen….

Bildschirmfoto 2015-04-27 um 12.06.18


27. April 2015, 13:00 CEST, kaputt.de, uk