• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Mann schlägt 24-Jährigen in Neuperlach krankenhausreif – Zeugen gesucht!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein Unbekannter einen jungen Mann aus dem Landkreis München mit Tritten gegen den Kopf und Schlägen schwer verletzt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Polizei, Notfall, Eilmeldung

+++ UPDATE 16. Juli +++

Der Unbekannte ist laut Polizei gefunden worden.


Unsere Meldung vom 9. Juli

Der 24-Jährige fuhr am 4. Juli gegen 2.30 Uhr in einer U-Bahn, wo er einer Frau auf den Fuß trat. Diese war in Begleitung des unbekannten Täters.  Wie die Polizei berichtet, entschuldigte sich der 24-Jährige  mehrfach und verließ dann die U-Bahn an der Haltestelle „Quiddestraße“. Er wurde durch den unbekannten Mann bis zur Oberfläche verfolgt. Dort hat dieser den jungen Mann geschlagen, der daraufhin zu Boden ging. Der Unbekannte trat dann mehrfach mit dem Fuß ins Gesicht des am Boden liegenden 24-Jährigen und flüchtete.

Die Hilferufe des 24-Jährigen hörte ein zufällig vorbeikommender Passant, der den Notruf verständigte. Der Mann aus dem Landkreis München wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der Täter konnte bis jetzt nicht gefasst werden.

Jetzt sucht die Polizei nach dem Unbekannten

Der Täter ist männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt, ca. 170 bis 180 cm groß, dunkelblonde Haare und hat einen schwarzen Pullover, Jeans und schwarze Schuhe getragen. Wer im angegebenen Zeitraum an der Oberfläche des U-Bahnhofes Quiddestraße etwas gesehen  oder gehört hat, das im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnte, soll sich bei der Polizei zu melden.

Vor allem die weibliche Begleitung des Täters wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


09. Juli 2020, 12:34 CEST, Aufmacher-Bild: Jens Büttner, az