Motorradfahren: Mehr Spaß – wenig Risiko

Jetzt, kurz vor Beginn der Motorradsaison können es viele Biker gar nicht mehr erwarten, ihrem Hobby nachzugehen. Damit Sie gut in die Saison starten, verschenkt Radio Arabella drei ADAC Fahrsicherheitstrainings für Motorradfahrer.

ADAC Fahrsicherheitstraining Motorrad

Viele vergessen dabei aber, dass Motorradfahren Sport ist und das bedeutet: Nur wer körperlich und geistig fit ist und sein Leistungsvermögen richtig einschätzt, fährt entspannt und sicher. „Am Anfang der Saison ist es wichtig, sich sozusagen einzufahren. Sich langsam wieder an längere Touren zu gewöhnen“, sagt Ralf Müller-Wiesenfarth, Cheftrainer der südbayerischen ADAC Fahrsicherheitszentren.

Fitness ist die eine Seite der Medaille, die Fahrtechnik und das Beherrschen der Maschine sind die andere Seite. Nicht nur für Anfänger, die in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem Motorrad unterwegs sind oder die nach längerer Fahrpause wieder auf die Maschine steigen, auch für Profis unter den Bikern gilt: Man kann nicht viel genug üben und trainieren, um noch sicherer unterwegs zu sein. „Wir bieten in unseren Fahrsicherheitszentren Einsteiger- und Wiedereinsteigerkurse genauso an wie Intensiv- oder Perfektionskurse, Kurven – und Schräglagentrainings. Es ist wirklich für jeden ein maßgeschneidertes Angebot dabei“, meint Ralf Müller-Wiesenfarth.

ADAC Fahrsicherheitstraining Motorrad

Sicherheit muss Motorradfahren an erster Stelle stehen

Mehr als zwei Drittel der tödlich verunglückten Motorradfahrer ist auf Bundes- und Landstraßen, auf Ausflugsstrecken ums Leben gekommen. Bei schönem Wetter sind mehr als neunzig Prozent aller tödlichen Motorradunfälle passiert – hat die ADAC Unfallforschung herausgefunden. Darüber hinaus waren – im Gegensatz zur Hauptrisikogruppe “junge Fahrer“ bei den Autounfällen – in diesem Fall die älteren, also die 25 – 55 jährigen Motorradfahrer am häufigsten an den schweren Unfällen beteiligt.

Wenn zur guten Ausbildung und zur richtigen Ausrüstung mit Schutzkleidung und Helm auch noch die entsprechende Vorsicht und Voraussicht beim Fahren kommt, dann sollte dem Spaß am Motorradfahren nichts im Weg stehen.

Mehr Informationen gibt es auch vom 17. – 19. Februar während der IMOT auf dem Stand des ADAC Fahrsicherheitszentrums in Halle 4, unter Tel. 0 800 89 800 88 oder unter www.sicherheitstraining.net.

ADAC Fahrsicherheitstraining Motorrad


Das Trainingsgelände in Augsburg

1. Gleitbeläge
2. Wasserhindernisse
3. Schleudersimulator
4. Hügel
5. Kurven- / Kreisbahn
6. Aquaplaningbecken
7. Slalomstrecke (Motorrad)
8. nicht verfügbar
9. Schulungsgebäude / Restaurant

Anfahrt:

Fahrsicherheitszentrum Augsburg GmbH & Co. KG
Mühlhauser Str. 54 M
86169 Augsburg
Tel. Privatkunden: 0 800 8 98 00 88
Tel. Firmenkunden / Gruppen: 089 31 88 85 85
Telefax: 089 31 88 85 87



Gewinnen Sie ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC

Die Aktion ist beendet. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.


Teilnahmebedingungen: Teilnahme ab 18 Jahre. Gewinnspielvereine, Mitarbeiter von Radio Arabella sowie den beteiligten Unternehmen und deren Angehörige dürfen sich nicht an der Aktion beteiligen. Wir verlosen drei Plätze im ADAC Fahrsicherheitstraining im Fahrsicherheitszentrum Augsburg. Teilnahme nur mit dem eigenen Motorrad. Ein Gewinnanspruch ist nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 02.03.2017, 12:00 Uhr. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

16. Februar 2017, 16:12 CEST, Bilder: ADAC, ms