Stadionausbau: Helfen Sie dem FC Pipinsried!

Es ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte: Seit dieser Saison spielt der FC Pipinsried 1967 e.V. in der Regionalliga Bayern. Für das 600-Einwohner-Dorf bei München wird mit dem Aufstieg in die vierte Klasse ein sportlicher Traum war. Allerdings muss jetzt das Stadion entsprechend umgebaut werden; um dies zu finanzieren, sammelt der Verein jetzt auf kickerCrowd.

Stadion Pipinsried

FC Pipinsried: Fluchtwege, Gästeblock und Parkplatz für 150.000 Euro

Das Gelände musste erst mal regionalliga-tauglich gemacht werden. Die Arbeiten begannen vor dem Stadion selbst. Von der Gemeinde wurden mehrere Flächen neben dem Fußballfeld bereitgestellt, auf denen in kürzester Zeit der erforderliche Parkplatz mit mehr als 150 Stellplätzen gebaut wurde.

Außerdem wurden Fluchtwege geschaffen, neue Eingänge und die Stehplatztribüne um knapp 300 Sitzplätze in den Vereinsfarben Blau und Gelb erweitert. Darüber hinaus wurde ein abgetrennter Gästeblock installiert.

Gleich am ersten Spieltag war der FC Schweinfurt 05, ein Traditionsverein mit Anhang, zu Gast. Im Laufe der Saison warten außerdem noch Burghausen, Bayreuth und natürlich die Münchner Löwen. Dafür muss man gerüstet sein. Kosten insgesamt: rund 150.000 Euro.

Um das alles zu finanzieren, hat der Verein nun eine Crowd-Funding-Aktion ins Leben gerufen. Das besondere Highlight: Der komplette FC Pipinsried hilft – zum Teil mit ungewöhnlichen Maßnahmen. Die Spieler lassen sich u.a. „versteigern“.  So holt einen für 50 Euro ein FCP-Spieler persönlich vor einem Heimspiel mit dem Auto ab, für 150 Euro kann man einmal mit der Mannschaft mittrainieren. Und wer 30.000 Euro zahlt, kann sogar die Namensrechte für das Stadion in der Saison 2017/18 erwerben. Ein ganz besonderes Schmankerl gibt’s auch noch: Man kann sich über die Aktion schon jetzt Tickets für das Heimspiel gegen 1860 München im April 2018 sichern.

Also… Wenn Sie dem FC Pipinsried jetzt helfen möchten, es gibt noch viele Möglichkeiten: Hier klicken und mitmachen!


03. September 2017, 07:00 CEST, ms