Ab Samstag: Die letzte Dult in diesem Jahr

Vom 14. bis 22. Oktober findet mit der Kirchweihdult die letzte der drei Auer Dulten in diesem Jahr statt.

Dult, Jakobidult, Kirchweih-Dult, Maidult, Auer Dult

Auf geht’s zur Kirchweihdult: Letzte Möglichkeit zum Freiluft-Shoppen und Volksfestvergnügen in diesem Jahr!

Seit 1799 gibt es jeden Oktober auf dem Münchner Mariahilfplatz diese traditionsreiche Dult mit bunten Marktständen und einem gemütlichen Schaustellerteil. Hier findet jeder Topf einen Deckel, hier schmecken Hendl und Zuckerwatte, hier gibt es Volksfestgaudi für Groß und Klein mit traditionellen Fahrgeschäften wie Russenrad und Schiffschaukel.

Die Kirchweihdult für Kinder

Am Dienstag, 17. Oktober, kommen am Familientag junge Dultgäste bei ermäßigten Preisen im Schaustellerteil auf ihre Kosten. Besonders für Kleinkinder eignet sich die Auer Dult: Wenig Trubel, kindgerechte Fahrgeschäfte und Annehmlichkeiten wie Ruhebänke und Bereiche zum Wickeln.

Der Geheimtipp für den weihnachtlichen Gabentisch

Jetzt schon an Weihnachten denken? Es ist nie zu früh, um stressige Last-Minute-Besorgungen für den Gabentisch zu vermeiden. Kluge Leute nehmen deshalb im Herbst die Kirchweihdult zum Anlass, bei einem beschaulichen Einkaufsbummel nach Geschenken für die Lieben zu suchen. Denn bei 300 und einem Anbieter findet sich dort (fast) alles, was das Herz begehrt: Originelles, Praktisches, Neues und Altbewährtes, Schönes und Besonderes.

Allerlei Handwerkszeug von der Allzweckpfanne bis zur Überlauf-Blume, von stylischem Geschirr bis zum Platzdeckchen, von deftigem Schwarzgeräucherten bis zu Gewürzen aus 1001 Nacht machen Hobbyköche glücklich. Für Genießer bietet die neue Genussschmelzerei exotische Dips, herzhafte Brotaufstriche und Pestos an. Über robustes Holzspielzeug und knifflige Knobelspiele freuen sich Kindern. Um das häusliche Bad in eine Wellness-Oase zu verwandeln, braucht es nicht viel: Duftkerzen, Schafmilchseifen, Räucherwerk und Badeöle für jeden Hauttyp. Bei den Tandlern bringt lustvolles Stöbern auf die ein oder andere Geschenkidee: Ein Cocktailglas-Set aus den 60er Jahren, wertvolle Bilderrahmen, fein ziselierte Goldohrringe, Charivaris für den nächsten Wiesnbesuch und Spielzeugautos für den Sammler.

Kichweihdult für Genießer

Shopping-müde Dultgäste erholen sich bei Kaffee und Apfelkücherl, bei einem Glas Frankenwein und dampfenden Kasspatzen, oder – wenn es die Oktobersonne erlaubt – bei einer erfrischenden Maß und Steckerlfisch im Dult-Biergarten.

Gut gestärkt geht es auf zur letzten Volksfestgaudi vor der Winterpause: Kinderkarussell und Wellenflug, Kasperltheater und Autoskooter, Wurf- und Schießbuden laden zum Vergnügen mit der ganzen Familie ein.

Öffnungszeiten der Kirchweihdult:

  • Verkaufszeiten täglich 10 bis 19 Uhr
  • Fahrgeschäfte täglich 10.30 bis 19 Uhr

➪ Die nächste Auer Dult ist die Maidult vom 29. April bis 7. Mai 2018.

Pfarrei Mariahilf informiert: Turmführungen und Carillonspiel

Während der Kirchweihdult werden täglich Turmführungen um 14 und 18 Uhr ohne und um 15, 16 und 17 Uhr mit Carillonvorführung angeboten. Interessenten müssen dabei Plätze für die auf zwölf Teilnehmer beschränkten Führungen vor Führungsbeginn am Infostand im Eingangsbereich der Kirche Plätze reservieren.

Kindern unter zehn Jahren ist eine Turmbesteigung aufgrund der Sicherheitsvorschriften nicht gestattet.

Am Samstag, 21. Oktober, 19 Uhr, findet zum Schluss der Auer Dult-Saison ein Carillonkonzert mit Carilloneur Stefan Duschl statt. Zwölf Besucher haben dabei Gelegenheit, die Konzerte auf dem Turm direkt am Carillon zu verfolgen.
Um hierfür Plätze vorab zu reservieren, bitte unter folgender E-Mail-Adresse anmelden: carillon@duschledv.de.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Auer Dult

Da im Bereich der Dult rund um den Mariahilfplatz keine Parkmöglichkeiten bestehen, werden die Besucher gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Mit dem MVV ist die Dult mit der Straßenbahnlinie 17, den Buslinien 52 und 62 sowie mit der U1/U2 (U- Bahn-Station Fraunhoferstraße oder Kolumbusplatz) gut zu erreichen.

Aktuelle Informationen sind unter www.auerdult.de abrufbar.

Die MVG teilt mit:

Zur Auer Dult von Samstag, 14. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 22. Oktober, verdichtet die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zeitweise ihr Tram-Angebot Richtung Mariahilfplatz: An beiden Dult-Wochenenden wird der Takt der Straßenbahnlinie 39 von ca. 11 Uhr bis 20 Uhr zwischen Karlsplatz (Stachus) und St.-Martins-Platz verdoppelt. Die Züge kommen dann in diesem Abschnitt alle 5 statt 10 Minuten.

Außerdem ist die Dult mit dem MetroBus 52 (Haltestelle Mariahilfplatz) und dem MetroBus 62 (Haltestelle Schweigerstraße) sowie über einen kurzen Fußweg mit der U1/U2 (U-Bahnhof Kolumbusplatz oder Fraunhoferstraße) zu erreichen. Die MetroBus-Linien 52 und 62 verkehren tagsüber alle 10 Minuten.

Individuelle Fahrplanauskünfte gibt es im Internet auf www.mvg.de.

14. Oktober 2017, 00:00 CET, LH München RAW; Foto © J. Wildgruber München Tourismus, uk