Benefizlauf „Kinder laufen für Kinder“ am 28. Juni 2018 wieder in München

Seit 16 Jahren Spenden sammeln für soziale Projekte: Dieses Jahr gehen am 28. Juni zum fünften Mal Münchner Schulen für die gute Sache an den Start.

Benefizlauf: Kinder laufen für Kinder

Vor Ort feuern Bayerns Staatssekretärin Carolina Trautner und SuperRTL-Moderatorin Vanessa Meisinger die jungen Sportlerinnen und Sportler an. „Sich bewegen um etwas zu bewegen“ – so lautet das Motto unter dem am 28. Juni 2018 Schülerinnen und Schüler aus Münchner Schulen zum fünften Mal im Olympiapark in München ihre Runden drehen. Bereits seit 16 Jahren sammelt die Initiative bundesweit Spenden für soziale Projekte, die Kindern in Deutschland und der Welt ein gesundes und ganzheitliches Aufwachsen ermöglichen. In München feuern die Schirmherrin der Aktion, die bayerische Staatssekretärin Carolina Trautner, und SuperRTL-Moderatorin Vanessa Meisinger die jungen Sportlerinnen und Sportler an. „Ich habe die Schirmherrschaft über den Benefizlauf gerne übernommen. Eine tolle Aktion! Ich freue mich sehr, mit dabei zu sein, wenn so viele Münchner Schülerinnen und Schüler für diese gute Sache an den Start gehen“, so Staatssekretärin Carolina Trautner.“

Mondelēz International ist seit mittlerweile 16 Jahren Hauptsponsor von „Kinder laufen für Kinder. „Jedes Jahr lassen wir uns aufs Neue vom Engagement der Kinder mitreißen und freuen uns, auch 2018 wieder an der Seite der Aktion zu sein“, so Heike Hauerken, Unternehmenssprecherin von Mondelēz International in Deutschland. Mit dabei ist auch die Genuss-Molkerei Zott, die „Kinder laufen für Kinder“ bereits seit 2010 als Co-Sponsor unterstützt.

Kinder laufen für Kinder: An den Start für die gute Sache

Über 3000 Kinder aus München und Umgebung haben sich in diesem Jahr bereits für den Benefizlauf angemeldet. 10 Prozent der erlaufenen Spenden können die teilnehmenden Schulen für eigene Zwecke einbehalten. Mit den weiteren Spenden unterstützen die Kinder der teilnehmenden Schulen zur Hälfte den „Children for a better World e.V.“ in München. Für die verbleibende Hälfte der Spendengelder können die Schulen unter den drei Spendenorganisationen von „Kinder laufen für Kinder“ in den Bereichen GESUNDHEIT, BILDUNG und SOZIALES ihre passende auswählen – entweder den Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V., Save the Children e.V. oder den BLLV-Kinderhilfe e.V.

Die Teilnahme ist ganz einfach!

Eingeladen waren alle Schulen (auch einzelne Schulklassen oder Jahrgänge) aus München und Umgebung. Unter www.kinder-laufen-fuer-kinder.de erfolgte dann die kostenlose Anmeldung. Die angemeldeten Schulen erhalten bereits im Vorfeld des 28. Juni 2018 ihr individuelles Laufpaket mit allen notwendigen Informationen. Die Kinder suchen vor dem Lauftag in ihrem persönlichen Umfeld Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer einen kleinen Beitrag oder einen Fixbetrag spenden.

So geht’s am 28. Juni weiter

Die angemeldeten Schulen und Schulklassen kommen mit ihren Betreuern zum Olympiapark in München. Hier werden sie vom „Kinder laufen für Kinder“-Team empfangen und bekommen Ihre Laufausstattung. Nach dem Startschuss heißt es dann: Laufen (oder Gehen) für den guten Zweck und dabei Spaß haben!

Nach dem Lauf ist vor dem Sport

Wenn die TeilnehmerInnen von der Laufstrecke rund um den Olympia-See kommen, wartet bereits das große Sportfest auf sie. Unter fachkundiger Anleitung können die TeilnehmerInnen Skateboarden, Fußball spielen, Tanzen, Klettern und noch viel mehr ausprobieren.

Es gibt attraktive Preise zu gewinnen

Neben viel Unterhaltung, Spaß und dem Gefühl, andere Kinder in Not und tolle Projekten unterstützt zu haben, gibt es wieder attraktive Preise für Schulklassen wie beispielsweise einen fesselnden Klassenausflug in die FC Bayern Erlebniswelt in der Allianz Arena inklusive einer Arena Tour, ein einmaliges Naturerlebnis im Wildpark Poing inkl. Klassenfoto mit Greifvogel oder eine Führung durch die faszinierende Unterwasserwelt des SEA LIFE München. Im Anschluss erhalten alle TeilnehmerInnen eine persönliche Urkunde und ein kleines Dankeschön. Die Spenden werden von den Schulen eingesammelt und an die ausgewählten Hilfsprojekte überwiesen.

Ablauf:

  • ab 8.30 Uhr: Registrierung der Schulen und Ausgabe Laufmaterial
  • 9.15 Uhr: Startmoderation und Warm-up
  • 9.30 Uhr: offizieller Startschuss – Start aber jederzeit zwischen 9.30 und 12.30 Uhr möglich
  • 9.00 – 15.00 Uhr: sportliches Rahmenprogramm
  • 11.45 Uhr: große Verlosungsaktion
  • 15.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Infos unter: www.kinder-laufen-fuer-kinder.de


22. Juni 2018, 13:19 CEST, Kinder laufen für Kinder/Martin Nink, mbs