• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Streetlife Festival am 25. und 26. Mai

Das Festival des öffentlichen Raums auf der Ludwigs- und Leopoldstraße.

Streetlife Festival

Seit dem Jahr 2000 veranstaltet die Münchner Umweltinitiative Green City e.V. anlässlich des europaweiten autofreien Tages das Streetlife Festival. Schirmherr ist Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Das Streetlife Festival ist weltweit das einzige Festival, das sich kreativ und aktiv mit dem öffentlichen Raum befasst: Plätze, Straßen, Denkmäler, Bürgersteige, Häuserwände, Unterführungen, Ampeln werden umgedacht und es wird aufgezeigt, wie man den urbanen Raum besser und schöner machen kann.

Neben dem Bühnenprogramm erwarten Sie verschiedene Themenwelten:

  • Die Vielfalt der Natur erleben
    Am Odeonsplatz die Vielfalt kulinarischer Schlemmereien von regionalen Erzeugern genießen und sich nebenbei über Themen der Nachhaltigkeit in Stadt und Land informieren.
  • Alternative Mobilität
    Wer schon mal versucht hat, im Feierabendverkehr mit dem Auto nach Hause zu kommen, weiß: Irgendwie kann’s so nicht weitergehen. Im Bereich Alternative Mobilität gibt‘s daher alles rund um die Mobilität der Zukunft. Standort ist nördlich des Odeonsplatzes.
  • Ludwigstadion
    Von Odeonsplatz bis Oskar-von-Miller Ring: Zentral und kostenfrei zeigt sich die große Münchner Sportlandschaft hier von ihrer besten Seite
  • Fairwert Basar
    Ob im Sozialprojekt hergestellte Upcycling-Taschen, frische Naturkosmetik oder faire T-Shirts – gibt es vom Oskar-von-Miller-Ring bis Theresienstraße.
  • Space Invaders
    Von Theresienstraße bis Schellingstraße treffen sich all die Parklet-Bauer, Tüftler und Acker-Aktivisten im kreativsten aller Streetlife-Bereiche und tun das, was sie am besten können: Die Stadt zum echten Lebensraum machen.
  • Gerechteck
    Im Gerechteck von Schellingstraße bis Adalbertstraße  finden Sie die echten Helden des Abendlandes: Ob Stricken für Kinder in Not, studentisches Mentoring für Geflüchtete oder sich für die Frauenrechte einsetzen.
  • Umwelten
    Unserer Erde geht’s richtig schlecht und wir sind schuld. Und es ist auch noch die einzige, die wir haben. Ihr braucht gute Nachrichten? Wenn wir uns alle endlich aufraffen, wird’s wahrscheinlich wieder. Wie’s gehen könnte (und dass das alles auch noch Spaß macht) zeigen die Aussteller in den Umwelten nördlich vom Siegestor.
  • GreenCity Insel
    Am Geschwister-Scholl-Platz: vom ganzen Festivaltrubel mit einem Drink von der Green City Bar ausruhen und unter Palmen entspannen.
Streetlife Festival

Foto: Lukas Barth

 

Mehr Infos zum Streetlife Festival gibt es hier!


23. Mai 2019, 11:18 CEST, Titelfoto: Bernadette Stöckl, Aufmacher-Foto: Bernadette Stöckl, uk