• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Veranstaltungstipp: „Die unendliche Geschichte“ am Deutschen Theater

Den Kult-Roman von Michael Ende hautnah erleben: Ende September kommt "Die unendliche Geschichte" ans Deutsche Theater!

Ein Klassiker, der niemals alt wird: Seit über 40 Jahren begeistert der Bestseller von Michael Ende Groß und Klein – als Film und als Buch. In München können Sie noch intensiver in „Die unendliche Geschichte“ eintauchen: Zusammen mit dem Jungen Theater Bonn bringt das Deutsche Theater diesen September den Roman erneut auf die Bühne. Erstmalig hat das Stück im Januar diesen Jahres Premiere gefeiert und für Begeisterung beim Publikum gesorgt.

Darum geht’s

Bastian Balthasar Bux wird ständig von seinen Klassenkameraden geärgert und flüchtet daher oft und gerne in die Welt der Bücher. Als er sich eines Tages auf dem Schulweg vor seinen Peinigern verstecken muss, landet er durch Zufall in einem alten Antiquariat. Dort stößt Bastian auf ein Buch, das eine geradezu magische Anziehungskraft auf ihn hat: Es ist Die unendliche Geschichte.

Bastian kann nicht anders, impulsiv stiehlt er das Buch, versteckt sich damit auf dem Dachboden seiner Schule und beginnt zu lesen. Das Buch erzählt vom Land Phantásien, das in riesiger Gefahr schwebt. Immer größere Teile des Landes werden vom Nichts verschlungen und seine Herrscherin, die Kindliche Kaiserin, leidet an einer mysteriösen Krankheit, von der sie kein Arzt erlösen kann. Alle Hoffnung liegt auf dem jungen Atréju, der durch das zerfallende Phantásien geschickt wird, um ein Menschenkind zu finden, das der Kindlichen Kaiserin einen neuen Namen geben kann: Denn nur das kann sie und Phantásien jetzt noch retten…

Bild: © Actors Photography

Atemlos verfolgt Bastian Atréjus unglaubliche Abenteuer. Sein Wunsch, den Bewohnern dieses wunder-reichen Landes zu helfen, wird immer stärker, bis das Buch schließlich Bastians eigene Geschichte zu erzählen scheint… Sollte er, Bastian Balthasar Bux, tatsächlich das gesuchte Menschenkind sein?

Das Junge Theater Bonn

Seit mittlerweile fast zehn Jahren bereichert das Junge Theater Bonn den Spielplan des Deutschen Theaters mit seinen bunten und liebevoll inszenierten Produktionen für Kinder und Jugendliche. Mit einem Mix aus modernen Märchen und beliebten Klassikern trifft das Junge Theater Bonn einen Nerv und bringt nicht nur Kinderaugen, sondern auch die der Eltern zum Strahlen. Beeindruckend sind dabei immer wieder die Leistungen der jugendlichen Darsteller, die von einem Ensemble aus Profischauspielern unterstützt werden.

Jetzt vormerken: Spielzeiten für „Die unendliche Geschichte“ am Deutschen Theater

Freitag, 25. September um 18 Uhr

Samstag, 26. September um 15 und 18 Uhr

Sonntag, 27. September um 15 Uhr

Gleich Tickets sichern!

Tickets gibt es ab 10,90 € (Kinder) bzw. ab 19,60 (Erwachsener); Ticket-Buchung und Versand über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 44 44 oder unter www.deutsches-theater.de sowie an der Tageskasse im Deutschen Theater, Schwanthalerstraße 13 (Montag bis Samstag, 10:00 bis 19:00 Uhr), über München Ticket, CTS und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


18. September 2020, 12:41 CEST, Promotion, Aufmacher-Bild: © Actors Photography, az