• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Neu in Schwabing – Das Restaurant “Shimai” verzaubert mit Asia Cross Over Kitchen

Asia Food-Fans kommen seit Sommer 2018 nicht mehr an einer Adresse in Schwabing/Maxvorstadt vorbei, für die sich auch eine längere Anfahrt lohnt.

Restaurant Shimai

München hat über 4.000 Restaurants, einige von ihnen verwöhnen Feinschmecker. Doch es gibt auch im Highend-Bereich immer wieder Unterschiede, die erstaunen lassen, nicht nur im Preis.

Ein neuer Geheimtipp in Schwabing

Asia Food-Fans kommen seit Sommer 2018 nicht mehr an einer Adresse in Schwabing/Maxvorstadt vorbei, für die sich auch eine längere Anfahrt lohnt: Das ‚Shimai‘ in der Theresienstraße 87 erscheint in seinem „urban look“ von außen zunächst unscheinbar, innen aber lässt dieser Geheimtipp mit nur 50 Sitzplätzen die Gaumen jubeln – Dank Viet Hai Pham und seiner Frau My, die die besten Komponenten aus fernöstlichen Ländern in ihren Gerichten kreativ neuinterpretieren. Eine Erfolgsstory, die vor 32 Jahren in Vietnam begann.

Restaurant Shimai

Der „kleine Hai“ wuchs dort mit Eltern auf, die selbst gerne kochten und bekochten. Auch die Oma und Mutter von Ehefrau My sind Kochkünstler, vor allem im Mixen von Gewürzen. Hai verfeinerte diese Leidenschaft, sagt aber: „Unser Gewürz-Mix bleibt eine geheime Familien-Rezeptur!“

Tiefkühlkost ist hier ein Fremdwort

Den Gästen des Restaurants Shimai ist es egal, solange es derart gut schmeckt. Richtige “Zungen-Küsse” sind zum Beispiel die Dumplings, deren Teig immer frisch gemacht wird, oder die Wok & Grill-Gerichte, die Spring- und Summer-Rolls, die Avocado-Salate, die Shrimps-, Chicken- oder Garnelen-Feinheiten und, und und.

Restaurant Shimai

Viet Hai Pham erklärt in perfektem Deutsch: „Die gesamte asiatische Küche ist ja nicht nur bei jüngeren Leuten sehr beliebt. Doch die vietnamesische ist mit ihren chinesischen und französischen Einflüssen multi-kulturell, noch feiner und daher sehr bekömmlich. Das schätzen besonders die, die auf die moderne asiatische Küche setzen, die sich dem angesagten Ernährungsbewusstsein anpasste.“ Dabei helfen ihm fünf Köche. Und trockene, säure-arme Edelweine, aber auch köstliche Cocktails!

Nicht nur die winkende Maneki-Glückskatze lockt hier die Gäste hinein, sondern vor allem die feine und kreative Küche des Shimai.

RESTAURANT SHIMAI
THERESIENSTR. 87
80333 MÜNCHEN
TEL: 089 66549268
MOBIL: 0162 188 88 16
EMAIL: INFO@SHIMAI.DE


08. März 2019, 09:27 CEST, Promotion, Fotos: Shimai, ak