Urlaub im Unterschwarzachhof – zu Besuch bei Familie Hasenauer

Vier-Sterne-Superior mit Herz: Ob im Winter oder im Sommer, ein Aufenthalt auf dem Unterschwarzachhof, malerisch bei Saalbach-Hinterglemm im Pinzgau gelegen, erwärmt das Herz und schmeichelt den Sinnen.

Unterschwarzachhof – Fam. Hasenauer, Saalbach-Hinterglemm

Willkommen im Unterschwarzachhof: Ob durch die herrliche Natur der Umgebung, den Spa-Bereich mit ausgesuchten Naturprodukten, die Außenanlagen sowie die exklusive Innenausstattung, hier werden alle Sinne bedient – das herausragende kulinarische Angebot vervollkommnet das Wohlfühlerlebnis. Als Betreiber des weitläufigen Hofes, seit dem 16. Jahrhundert von der Familie begleitet, 1902 in ihren Besitz übergegangen, wissen die Hasenauers gekonnt Tradition mit Moderne zu kombinieren.

Podcast: Der Markus Mensch Lifestyle-Tipp für November

Die Verbindung von perfektem, von A bis Z durchorganisiertem Service auf Spitzenniveau und natürlicher Freundlichkeit glückt ebenso. Bei jedem Detail und bei allen Mitarbeitern ist zu spüren, dass das Hotel in einer Familienhand ist, bei der sowohl Verstand wie Gefühl ausgeprägt sind und zusammengehören. Der feste Charakter, der in den schwereren Zeiten vor hundert und mehr Jahren vonnöten war, als Autos, Strom und andere moderne Hilfsmittel noch undenkbar waren, ist in dem erweiterten Hof tief verwurzelt; sowie in der ehrlichen Gastfreundschaftlichkeit. Man sieht einen Menschen vor zweihundert Jahren an die Tür des einstmaligen Gutshofes klopfen, in tiefstem Winter, verirrt, und wie ihm Eintritt gewährt wird. Vice versa ist noch heute das in den Persönlichkeiten verankerte Wissen vom Leben mit der Natur, den Elementen, den Jahreszeiten fühlbar. Ein Hotel, welches in Sachen Authentizität seinesgleichen sucht.

Familie Hasenauer lädt ein 

Ob Toni, Jacky oder der Nachwuchs, keiner scheut sich mit anzupacken. Während Jacky sich mit ihrer empathischen Vielseitigkeit um die Gäste kümmert, vom gemeinsamen Yoga über Backen auf der Alm bis zum Buttermachen auf herkömmliche Art, nimmt Toni interessierte Besucher mit auf die Wanderung in die fantastische Berglandschaft. Gleichzeitig Betreiber eines Bio-Bauernhofs mit Käserei, gewährt er gerne Einblick in diesen. Sogar an dem berührenden Ereignis einer Kälbergeburt dürfen Gäste, je nach Sensibilität und Gelegenheit, teilhaben. Tochter Antonia reitet schon in ihren jungen Jahren mit Besucherkindern aus. Filius Thomas, Spezialist im Klettern und Mountainbiken, hält mit seinem Wissen nicht hinterm bestens bekannten Berg, sondern gibt es gerne weiter. Jacky Hasenauer ist obendrein die Frau für das Interior-Konzept und damit für eine außergewöhnliche Wohlfühlatmosphäre verantwortlich. Abgesehen von Details, wie stets wechselnde, frische Blumengebinde, die sich durch das ganze Hotel ziehen, ist die gesamte Design-Komposition, die modernste Stilelemente und alpine Traditionseinrichtung verknüpft, extrem reizvoll – und schafft eine ungemein entspannende Atmosphäre. Die kunstvolle Bestickung von Hoteltextilien mit dem Hauswappen ist ein Gestaltungs-Highlight. Alle Stoffe und Möbel sind aus hochwertigen Materialien und entsprechen hohen haptischen wie visuellen Ansprüchen.

Für leibliches und seelisches Wohl 

Für viele Urlauber gehören Aktivitäten und Entspannung zum Wohlbefinden dazu. Der Unterschwarzachhof bietet einen eineinhalbtausend Quadratmeter großen Spa-Bereich, der dank Jacky Hasenauer freilich ebenfalls extraordinär ästhetisch gestaltet ist; und aufgrund der Größe auch Rückzugsmomente erlaubt. Mit einem gemauerten Ziegelofen ist die Brot-Sauna in einem hölzernen Turm etwas ganz Besonderes. Anwendungen mit Naturkosmetik oder das „Salve in Terra“-Konzept ergänzen Behandlungen, die von thailändischer Massagetechnik bis zum muskellockernden Kraxnofen reichen. Sommers wie winters gibt es außerhalb des Hofes ebenfalls ein großes Aktivitäten-Angebot.

Mitten im Ski-Gebiet gelegen, ist der Unterschwarzachhof eine ideale Basis für Wintersportler. Wandern ist zu jeder Jahreszeit eine tolle Naturerfahrung. Im Sommer lädt die wunderschöne Landschaft zum Mountainbiken und Reiten ein. Zur Stärkung einerseits und für den Genuss andererseits wird österreichische Gourmetküche geboten: vom Frühstücksbuffet mit selbst gemachter Butter und Produkten aus der Region, über Live-Cooking-Events bis hin zu exquisiten Menüs, zubereitet vom Chef de Cuisine Eduard Strebl. Von der Ankunft an fühlen sich Gäste in diesem herzlich geführten Vier-Sterne-Superior-Hotel wie daheim. Familie Hasenauer und das ganze Team sorgen rührend für leibliches und seelisches Wohl.

Anfahrt zum Unterschwarzachhof



02. November 2018, 16:00 CET, Promotion, ms