• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Erstes Fazit nach 100 Tagen FORUM SCHWANTHALERHÖHE

100 Tage nach dem glänzenden Start des FORUM SCHWANTHALERHÖHE – des neuen Shopping-Quartiers an der Wiesn – zieht das Centermanagement der HBB Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft eine positive Bilanz.

Giovanni Zarrella, Forum Schwanthalerhöhe

Besucher loben die angenehme Atmosphäre und das vollständige Angebot, weshalb sie in Online-Portalen Bestnoten vergeben. Günstige Parkgebühren und Aktionen mit Mietern oder Institutionen locken weitere Besucher an. Das FORUM SCHWANTHALERHÖHE hat mit 90 Shop-Konzepten bereits top vermietet eröffnet. Zwischenzeitlich wurden die letzten freien Shops erfolgreich nachvermietet, sodass die Auslastung der Fläche nahezu 100 Prozent beträgt.

Nach einem erfolgreichen Auftaktwochenende sind wir mit der Entwicklung des FORUM SCHWANTHALERHÖHE seit Eröffnung im Sommer und dem Ende der Schulferien sehr zufrieden, dieZahlen entsprechen unseren Erwartungen“, erklärt Heiner Hutmacher, Geschäftsführer der HBB Centermanagement. „Die Chancen sind hervorragend und wir sind sicher, dass sich das FORUM SCHWANTHALERHÖHE mit seiner Vielfalt aus bekannten Markenshops, neuen Concept-Stores, Gastronomie und dem täglichen Bedarf sehr gut etablieren wird“, so Hutmacher. Das spiegeln die vielen positiven Rückmeldungen der Besucher, Mieter und Reaktionen aus dem Umfeld wider. Mieter wie Decathlon, Hugendubel, der Schuhladen Primadonna oder besondere Concept-Stores wie Isar Kollektiv, Weißglut oder Nature & Decouvertes sind sehr zufrieden mit ihrem Standort und den Reaktionen der Besucher, die sie als äußerst anspruchsvoll und interessiert beschreiben.

Wir haben einen tollen Mix an Geschäften mit einem guten Anspruch, weshalb viele Kunden wiederkommen“,sagt Lars Sammann, der seit Juli 2019 zuständige HBB Centermanager im FORUM SCHWANTHALERHÖHE. Viele Aktionen und das günstigste Parkhaus Münchens mit 1,50 Euro pro Stunde und der ersten Stunde im Aktionszeitraum kostenlos ziehen weitere Besucher an. Hell, übersichtlich ausgeschildert, bietet die modernisierte Tiefgarage zusätzlich 1.000 Stellplätze für alle modernen Fahrzeugklassen im Quartier an der Wiesn, Services wie Elektroladestationen, Familien- und Frauenparkplätze inklusive. Das bestätigt uns, dass wir mit unserem Angebot richtig liegen. Wir pflegen ein sehr nachbarschaftliches Verhältnis, sodass wir als integraler Bestandteil des Westends wahrgenommen werden, so Sammann. Beim Oktoberfest werden viele Münchner vorbeikommen und feststellen, dass hier etwas ganz Neues entstanden ist, das die frühere Nutzung nicht mehr erkennen lässt.

FORUM SCHWANTHALERHÖHE

Viele Aktionen neue Mieter

Decathlon hat sich bereits nach kurzer Zeit eine zusätzliche Fläche gesichert, um dort den Kunden mit seinem erfolgreichen Click & Collect-Konzept ein nahtloses Einkaufserlebnis im Shop und online zu bieten. Bei den Mietern neu hinzugekommen sind ein Fachgeschäft für Haushaltswaren und zwei für die Branche ungewöhnliche, aber besonders innovative Dienstleistungen: CleverShuttle, der umweltfreundliche Fahrservice mit Elektro- und Wasserstofffahrzeugen, und ein Tattoo-Studio. „Unser individuelles Centermarketing mit seinen kleinen und großen Aktionen in Kooperation mit Mietern oder Institutionen aus dem benachbarten Wohngebiet kommt sehr gut an“, bekundet Sammann.

Bei einer Spielaktion lernten kleine Besucher und ihre Eltern die nicht allen bekannte Stadtteilbibliothek kennen. Mit einer gemeinsamen Leseaktion wollen die Bücherei, Hugendubel und das Shoppingcenter die Zusammenarbeit fortführen. Ferner nennt Sammann die laufende „Back to School“-Aktion, die Schulbedarf, Bekleidung und Sportsachen für Kinder und Jugendliche bewirbt, und teilnehmende Läden, die 500 Schultüten für Erstklässler füllen, sowie die Wiesn-Aktionen. Dann folgen Schlag auf Schlag Halloween, eine Beauty-, eine Fashion- und eine Black Week. Zum Weihnachtsgeschäft wird das FORUM SCHWANTHALERHÖHE innen und außen in festlicher Beleuchtung erstrahlen, gepaart mit passenden Aktionen wie Plätzchenbacken. Zudem gibt es viele Ideen, die große Fläche im neu gestalteten Atrium zu bespielen.

Architektur und „Dancing Mirrors” begeistern

Die sehr hochwertige Gestaltung und die bis ins Detail geplante, mit Kunst inszenierte Mall sowie Loungezonen sorgen für eine hohe Aufenthaltsqualität, sodass sich die Besucher im FORUM SCHWANTHALERHÖHE wohlfühlen und das Ambiente genießen. Dabei zieht die raumgreifende Kunstinstallation „Dancing Mirrors” des Schwabinger Designers Ingo Maurer die Blicke besonders auf sich, wenn sich die Kugeln an den unterschiedlich langen Pendeln beim Anschwingen erst als geschlossene Linie hin und her bewegen, dann sich Schlangen- und Wellenmuster ausbilden, bis die Kugeln durcheinandertanzen. Kulturinteressierte wiederum erfreuen sich an den liebevoll gestalteten Collagen, Grafiken und poetischen Zitaten, die ihnen das Leben und Wirken Ludwig von Schwanthalers, dem Namensgeber des FORUM SCHWANTHALERHÖHE, näherbringen.

FORUM SCHWANTHALERHÖHE FORUM SCHWANTHALERHÖHE

Zum FORUM SCHWANTHALERHÖHE

In der neuen Shopping-Destination FORUM SCHWANTHALERHÖHE an der Wiesn stehen 90 Shop- Konzepte auf drei Ebenen und 25.000 Quadratmetern Fläche zur Verfügung. Das FORUM SCHWANTHALERHÖHE bietet einen modernen Mix aus Mode, Technik, Sport, Lebensmitteln, Gastronomie und Services. Die Innenarchitektur schlägt eine Brücke zwischen dem Namensgeber Ludwig von Schwanthaler, Kunst und Münchner Lebensart. Entwickelt und realisiert wurde das neu konzipierte Shoppingcenter bestehend aus einem innovativ umgebauten Gebäudekern und räumlich-ästhetischen, weitreichenden Ergänzungen von der HBB Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft aus Hamburg. Diese investierte 240 Millionen Euro in den Bau. Die 24 Stunden geöffnete modernisierte Tiefgarage sorgt für über 1.000 zusätzliche Parkplätze im Quartier an der Wiesn. Weitere Informationen: www.forum-schwanthalerhöhe.de.

Shops und Gastronomie im Überblick:

  • Fashion: 7 Camicie, Colloseum, Engbers, Ernstings Family, Guess, H&M, Hunkemöller, Jack & Jones, KiK, Look, Nyani, Olymp & Hades, Only, Orsay, Sergent Major, Stil.Garage, Two by Two, Vero Moda, Weißglut Concept Store
    Schuhe/Taschen: O Bag, Primadonna Collection, Reno
  • Schmuck: Juwelier Allecro, Bijou Brigitte
  • Beauty/Optik: Apollo Optik, Black Swan, Coco Beauty Spa, Cosmo, Glammy Nails, Haut Couture, Jolifin, Müller Beauty Store, New Age Hairstyling, Rituals, Zeiss Vision Center
  • Sport: Decathlon, Foot Locker, Foot Locker Kids, Sportnahrung.de, Urbike
  • Freizeit/Spiel: Coool! By Kiddieland, Jochen Schweizer, Smyths Toys
  • Technik: Mobia, O2, Saturn, Telekom, Vodafone
  • Einrichten/Geschenke: Isar Kollektiv, Kreativ Ballon, Nanu-Nana, Nature & Decouvertes, Tchibo Outlet, We flower it, Woolworth
  • Service: CleverShuttle, Creative Loft, Eintritt – Schuh- und Schlüsseldienst, Fotofix, Thomas CookTabak/Zeitungen/Bücher: GECO, Hugendubel
  • Gastronomie: Baggys, Best Worscht in Town, Burger King, BYOO-Organic Kitchen, Canteen, Cooa, Dima Fresh, Eiscafé, Fresh Sushi, Kunstwerk, L’Osteria, Mahlkunst, Milano, Milchreise, Noris, Oliva, Segafredo, Tasty Donuts, Tropical, Urban Soup, Vietnam Asia Gourmet, Vinzenzmurr
  • Apotheke/Drogerie: Apotheke im Forum, dm Drogeriemarkt
  • Lebensmittel: EDEKA, Eilles, LIDL, VollCorner
  • Tierbedarf: Das Futterhaus


16. September 2019, 14:18 CEST, Promotion, ms