• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

airBaltic – zwei mal täglich von München nach Riga

airBaltic fliegt 2x täglich von München nach Riga. Die Flugdauer mit einer Boeing 737-500 Maschine beträgt ca. 2 Stunden. Via Riga können Sie mit airBaltic günstig weiter zu vielen Zielen im Baltikum, Skandinavien und Osteuropa fliegen.

30.03.2012, 18:00 Uhr – Promotion

airBaltic - zwei mal täglich von München nach Riga 
 

Riga ist eine reise wert!

 
Riga ist Lettlands Hauptstadt und mit 709.145 Einwohnern ist sie die größte Stadt im Baltikum und die drittgrößte Stadt im Ostseeraum (hinter St. Petersburg und Stockholm).
 
ICJRiga 
„Hauptstadt des Jugendstils“, „Stadt, die inspiriert“, „Paris des Nordens“ – Riga trägt viele Namen. Die im Jahr 1201 vom deutschen Bischof Albert von Buxhoeveden aus Bremen an der Mündung der Daugava gegründete Hafenstadt erlebte im Laufe ihrer Geschichte viele Herren – den Deutschen Orden, Polen, Schweden, den russischen Zar, die Sowjetmacht. Diese lange, wechselhafte Historie hat viele Spuren in der Stadt hinterlassen und mit der Wiedererlangung der Unabhängigkeit der Republik Lettland hat sich die Stadt auch der Zukunft zugewandt und so nicht nur dem Stadtbild eine neue Seite hinzugefügt. In der größten Stadt des Baltikums trifft 800 Jahre Vergangenheit auf Gegenwart und Zukunft, historischer Charme auf moderne Nüchternheit, um so ein Konglomerat zu schaffen, das wirklich für jeden Besucher das Richtige bereit hält: Musik und Kultur, Sport und Unterhaltung, Bildung und Erholung.
 
Copyright_LiveRiga_Foto_Author_IKARS_KUBLINS_05 
Rigas historisches Zentrum, das vor allen Dingen aufgrund seiner Jugendstilarchitektur bedeutend ist und welches nach Meinung der UNESCO weltweit seinesgleichen sucht, wurde von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Im Jahr 2014 wird Riga eine der Kulturhauptstädte Europas sein. 

Sehenswürdigkeiten in Riga

  • Das Lettische Ethnographische Freilichtmuseum, das eines der ältesten Museen dieser Art in Europa ist und 118  Gebäude aus allen Regionen Lettlands zeigt,
  • das Jugendstilviertel mit seiner Perle, der Albert-Straße, und dem neuen Jugendstilmuseum, 
  • den Meža-Park, die grüne Lunge der Stadt, mit dem Rigaer Zoo und der großen Freilichtbühne, auf der die Abschlusskonzerte der lettischen Sängerfeste stattfinden,
  • die neu renovierte Rigaer Börse, die Lettlands modernstes Museum, das Museum für Ausländische Kunst, beherbergt, 
  • das Okkupationsmuseum, das eindringlich die Folgen und den Schrecken zweier Besatzungen vor Augen führt,
  • das Kalnciems-Viertel mit seinem einmaligen Erbe der Holzarchitektur des 19. Jahrhunderts,
  • den Domplatz mit dem Rigaer Dom, 
  • den Platz der Liven mit der Kleinen und Großen Gilde und dem Katzenhaus,
  • das Schwarzhäupterhaus auf dem Rathausplatz, das sich über dem Geburtstort des ersten Weihnachtsbaumes erhebt,
  • den Zentralmarkt von Riga mit seinen Markthallen,
  • die Speicher, die sich zu einem alternativen Kulturviertel herausgebildet haben,
  • die Lettische Nationaloper.
Copyright_LiveRiga_Foto_Author_IKARS_KUBLINS_03
 
airBaltic ist die die größte Fluggesellschaft im Baltikum und ein der am schnellsten wachsenden Airlines in Nordeuropa.
On-board airBaltic können die Passagiere zwischen 2 Reise-Klassen wählen: Die Business Class mit einzigartigem Service und Komfort und die preiswerte Economy Class mit einem Basisangebot und extra Serviceleistungen, die von Passagieren nach ihren persönlichen Wünschen dazu gebucht werden können.
Mehr Information und Buchung auf www.airbaltic.com oder in Ihrem Reisebüro.

ms