• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Ein runder Geburtstag: 50 Jahre Auto-Gott

Das familiengeführte Toyota-, Nissan- und Daihatsu-Autohaus „Auto-Gott“ in Ottobrunn wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und feiert dies mit vielen wechselnden Geburtstagsangeboten.

Den Auftakt machen pünktlich zur wärmeren Jahreszeit der Klimaanlagenservice zum Sonderpreis von € 50,- anstatt der normalen € 69,- und die Unterhaltsreinigung für Kompaktfahrzeuge. So kostet der Frühjahrsputz zum Geburtstagspreis nur noch € 55,- statt € 87,-. Da es das ganze Geburtstagsjahr immer wieder neue Angebote gibt, lohnt sich ab und zu der Blick auf die Website.

Auto-Gott-50Jahre

Diese Angebote sind auch eine tolle Gelegenheit Auto-Gott einmal kennenzulernen. Denn auch wenn Auto-Gott die Spezialisten für Toyota, Nissan und Daihatsu sind, steht die Werkstattür für Fahrzeuge anderer Marken offen.

Der Familienbetrieb ist ein top ausgestattetes Autohaus mit einem gut ausgebildeten Team und punktet durch seine persönliche, familiäre Art. Hier ist der Kunde wirklich König und hat einen Namen statt einer Nummer. Der Anspruch ist, die Oase in der Servicewüste zu sein. Die Mitarbeiter haben stets ein offenes Ohr für alle Autosorgen und erfüllen gerne auch Sonderwünsche, damit die Kunden auch wirklich 100% zufrieden sind.

Auto-Gott-aussen-DSC_8569

Fünfzig Jahre Auto-Gott ist eine Geschichte von zweien, die auszogen um auf eigenen Beinen zu stehen.

Am 19. November 1965 machten sich Klaus und Brigit Gott mit Ersparnissen von 3.000 DM, einem 11 monatigem Sohn und einer noch ungeborenen Tochter mit einer FINA-Tankstelle in Landshut selbständig. Das daraus mal ein richtiges Autohaus mit einer 40-köpfigen Mannschaft werden sollte, haben die beiden sich damals nicht träumen lassen.

Aus der FINA-Tankstelle in Landshut wurde eine TOTAL-Tankstelle in München-Waldperlach, ab 1972 mit einer DAF-Vertretung, bis 1975 mit der Toyota Vertretung eine neue Ära begann. Das Unternehmen wuchs, Mitarbeiter wurden eingestellt und der Standort verlagerte sich nach Ottobrunn und später in das Gewerbegebiet Riemerling. 2006 kam die Marke Daihatsu dazu, und  2012 Nissan. Nach vielen arbeitsreichen Jahren übergaben Klaus und Birgit Gott 2009 die Geschäftsführung ihrem Sohn Jürgen Gott der seitdem das Unternehmen mit der gleichen Leidenschaft wie seine Eltern führt. Mehr über die Erfolgsgeschichte finden Sie auf der Internetseite von Auto-Gott.

Auto-Gott-Logo


01. April 2015, 00:00 CEST, Promotion, ms