Wo kommt mein Essen her?

Fotowettbewerb der Bayerischen Ernährungstage

Fotowettbewerb Ernährungstage

Der bayerische Fotowettbewerb, der im Rahmen der 5. Bayerischen Ernährungstage zum Thema „Wo kommt mein Essen her?“ stattfindet, öffnet sich für interessierte Verbraucher. Das Online-Voting startet zum 15. April 2017. Bis einschließlich 15. Mai 2017 können noch Fotos eingereicht werden. Höchste Zeit, sein Foto einzureichen und Freunde, Familie, Bekannte, Nachbarn und Kollegen zur Abstimmung aufzurufen.

Kleine Kinder mit großen Schaufeln im Garten. Ein Kälbchen im Büro. Menschen auf dem Feld bei der Kartoffelernte. Das ist nur eine Auswahl der Motive, die bereits auf der Aktionsseite des Fotowettbewerbs hochgeladen wurden.

Gesucht werden weitere kreative Fotografien, Schnappschüsse und Ideen, einprägsame und ungewöhnliche Motive sowie visuelle Botschaften rund um die Herkunft und Herstellung unseres Essens. Die Fotos können bis einschließlich 15. Mai 2017 auf der Aktionswebseite hochgeladen und bewertet werden. Jeder Teilnehmer darf mit einem Foto an dem Fotowettbewerb teilnehmen.

Aktionswebsite des Fotowettbewerbs

Voting-Zeitraum startet ab 15. April

Bereits in zehn Tagen startet das große Voting. Klar ist: Je länger das Bild online ist, desto mehr Chancen auf viele Publikumsstimmen gibt es. Wer also von Anfang an dabei sein möchte, der sollte sein Foto bereits vor dem 15. April hochladen. Webseitenbesucher können während des Voting-Zeitraums vom 15. April bis 15. Mai 2017 pro Tag eine Stimme abgeben.

Siegerfoto FotowettbewerbEin Siegerbild des Fotowettbewerbs aus dem Jahr 2014

Beim Fotowettbewerb gibt es tolle Preise zu gewinnen

Das Bild mit den meisten Stimmen gewinnt den Publikumspreis. Eine Expertenjury wird aus allen eingesendeten Fotos zehn weitere Gewinnerfotos auswählen. Die besten Bilder aus dem Publikums-Voting und der Juryauswahl werden im Anschluss in einer Fotoausstellung von Ende Juni bis 22. Oktober 2017 im Museum Mensch & Natur präsentiert.

Der Gewinner des Publikumspreises darf sich über einen Outdoor-Fotorucksack freuen. Die zehn Gewinner der Expertenjury bekommen exklusive Erlebnispreise, etwa einen Erlebnistag in den Bavaria Filmstudios, ein Erlebniswochenende auf dem Bauernhof oder einen Workshop zum Thema Food-Fotografie. Weiterhin gibt es hochwertige Sachpreise wie Fotofilter, Tischstativ und Kochbücher zu gewinnen.

Ausgerichtet wird der Fotowettbewerb „Wo kommt mein Essen her?“ im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie in Kooperation mit den 47 bayerischen Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Rahmen der 5. Bayerischen Ernährungstage. 

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen

Siegerfoto FotowettbewerbEin Siegerbild des Fotowettbewerbs aus dem Jahr 2014

Die Bayerischen Ernährungstage

Die Bayerischen Ernährungstage finden alle zwei Jahre im Sommer statt, fördern Aktivitäten rund um die bewusste Ernährung und liefern zugleich aktuelle, neutrale und wissenschaftlich gesicherte Informationen. Ziele des Aktionszeitraumes sind, die Akteure im Bereich Ernährung zusammenzubringen, den Erfahrungsaustausch zu stärken, neue Erkenntnisse aufzubereiten sowie die bayerische Öffentlichkeit für Ernährungsthemen zu begeistern. Um diese Ziele zu erreichen, veranstaltet das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) im Rahmen der Ernährungstage eine Reihe von  Veranstaltungen wie z.B. das Fachsymposium für Multiplikatoren aus den Bereichen Politik, Behörden, Ernährungswirtschaft und Wissenschaft sowie den Tag der Ernährung. Gemeinsam mit den 47 Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einschließlich der acht Fachzentren für Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sorgt das KErn bayernweit für attraktive Veranstaltungen zum Themenschwerpunkt „Wo kommt mein Essen her?“ Die Aktionen sollen das Wissen der Bevölkerung über Ernährung und Lebensmittel, deren Inhaltsstoffe und Herstellung sowie die besondere Wertschätzung für gute Produkte fördern.


13. April 2017, 14:28 CEST, Promotion, ms