• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Latino
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten
  • Arabella Classic Rock

FTI Touristik präsentiert die digitale Reise-Revolution

Für mehr Mobilität: Das FTI-eMag als Urlaubsinspiration, Buchungshilfe und Guide zugleich.

Anzeige

FTI Touristik eMag

Als erster Veranstalter bringt FTI seine Reisekataloge als crossmediale Content- Plattform heraus. Anwendbar auf allen mobilen Endgeräten, können Gäste das FTI-eMag als Inspirations- und Informationsquelle sowie als Reiseführer für den Urlaub nutzen.

Innovativ, inspirierend, informativ und interaktiv: Die bislang zweimal im Jahr gedruckten Saison- und Jahreskataloge des Veranstalters erscheinen in Zukunft hauptsächlich digital, um Gästen eine zeitgemäße, nachhaltige Alternative der Urlaubsplanung zu geben. Gebündelt auf dem digitalen Portal mag.fti.com, bildet das FTI-eMag verschiedene Reisewelten ab, die nach Destinationen und Themen untergliedert sind. Dabei ermöglicht die crossmediale Content-Plattform seinen Benutzern, eine Reise variabel zu gestalten und spielend einfach zu planen und gezielt an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Da der digitale Reisemagalog auch für mobile Endgeräte optimiert und im Layout angepasst ist, können sich Gäste überall, ob zuhause, unterwegs oder bereits im Urlaub über ihre Reise informieren oder sich für ausgewählte Ausflüge inspirieren lassen. Damit stellt das FTI-eMag weit mehr als nur eine online abrufbare Spiegelung der klassischen Kataloge dar, wie FTI Group Managing Director Ralph Schiller betont: Das FTI-eMag ist ein wahrer Alleskönner, denn er ist Inspirationsquelle, Buchungshilfe und Reiseführer zugleich. Die Pandemie hat diese Entwicklung vom Analogen zur Digitalisierung sowohl im Alltag als auch in der Arbeitswelt sehr beschleunigt“. Der Geschäftsführer fährt fort: „Wir haben deshalb die Zeit des coronabedingten Reisestillstands seit Juli 2020 genutzt, um den klassischen Katalog für unsere künftige Programm-Präsentation so weiterzuentwickeln, dass er die gewachsenen Ansprüche an Umweltfreundlichkeit, Innovation und Flexibilität bestmöglich erfüllt.“

FTI Touristik eMag

Interaktiv und klimafreundlich bei der Urlaubsplanung

Durch den Einsatz der digitalisierten Reisewelten und den weitestgehenden Verzicht auf gedruckte Kataloge bekräftigt der Veranstalter überdies sein Bekenntnis zu Nachhaltigkeit und Klimabewusstsein. So werden nicht nur Ressourcen bei der Produktion der bisher rund 1,6 Milliarden Katalogseiten pro Saison geschont, sondern auch Emissionen bei Produktion und Auslieferung der Broschüren an Reisebüros in allen Teilen Deutschlands eingespart.

Darüber hinaus eröffnet das FTI-eMag den Gästen auch in der Anwendung vielseitige Möglichkeiten zur Urlaubsplanung: Der User kann über eine Filterfunktion mögliche Reiseländer aufrufen, die perfekt auf seine Interessen zugeschnitten sind, sowie über die integrierte Google-Maps-Funktion die Lage der Hotels oder den nächst erreichbaren Strand einer Unterkunft auschecken. Ebenso kann er sich über die Urlaubs-Wettersuche mögliche Länder nach seinen Temperaturwünschen zur geplanten Reisezeit anzeigen lassen. Mit tagesaktuell angepassten Verfügbarkeiten und dynamischen Preistabellen der Hotels werden Gäste immer up to date gehalten. Per Mausklick auf ein ausgewähltes Hotel gelangen sie per Direktverlinkung auf die FTI- oder Reisebüro-Webseite, wo sich weitere Infos und Angebote zu Unterkunft, Reisezeitraum oder Destination abrufen oder direkt einbuchen können. „Die Bedeutung von Katalogen in den Reisebüros in allen Ehren, hält uns Corona deutlich vor Augen, dass Ortsunabhängigkeit und zeitliche Agilität im 21. Jahrhundert ein Muss sind. Diesem digitalen Wandel kommen wir mit dem mobil und flexibel einsetzbaren FTI-eMag perfekt nach“, erläutert Thomas Schmidt, Head of Consumer Marketing bei FTI. Er fügt hinzu: „War ein gedruckter Katalog schon am nächsten Tag oftmals nicht mehr aktuell, so können wir eMag-Inhalte bei Änderungen hinsichtlich des Programms, der Preise oder Verfügbarkeiten durch die direkte Anbindung an unser Content- und Buchungssystem fortwährend anpassen. Zudem können sich Hotel- und Destinationspartner viel größer und umfänglicher präsentieren. Damit sind wir saisonal unabhängig und halten Gäste immer auf dem neuesten Stand.“

FTI-eMag-Reisewelten mit Länder- und Themen-Vielfalt sowie optionaler „On Demand“-Printversion

Von inspirierenden Videos zum Reiseland über ausführliche Informationen und hochauflösende Bildergalerien bis zur Verlinkungen zum FTI Reiseblog oder dem Glücksmomente-Podcast lernt der Urlaubsinteressent eine Destination mittels eMag bestens kennen. Seine Premiere feiert das FTI-eMag dabei mit den Zielgebieten Dubai, Griechenland und Indischer Ozean sowie Individualreise-Ziele in Europa. Bis Ende März 2021 wird das gesamte FTI Programm digital abgebildet: So folgen Reisewelten zur Türkei, Ägypten, Griechenland, Balearen, Kanaren und Marokko im Pauschalbereich sowie Kenia, Tansania und Nordamerika-Highlights auf der Fernstrecke, während thematisch die attraktivsten Urlaubsangebote für Familien zu entdecken sind.

FTI Touristik eMag

Gäste, die nicht auf Urlaubsinspirationen im Druckformat verzichten möchten, können über ihr Reisebüro exklusiv und individuell einen personalisierten On Demand‘-Magalog ihrer ausgewählter Reiseziele bestellen. Ergänzt wird das FTI-eMag zukünftig durch vier gedruckte „Quarterlys“, die pro Jahreszeit die passenden Angebots-Highlights weltweit für den Reisezeitraum abbilden, sowie einen Magalog für Individualreisen Europa im Selbstfahrerbereich für die Sommersaison 2021 in Print-Form.


07. Februar 2021, 12:02 CET, Promotion, ms