• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Gewinnen Sie Tickets für Nigel Kennedy

Der weltberühmte Violonist Nigel Kennedy bringt im Programm seine selbstkomponierte Hommage an Ludwig van Beethoven. Neben Beethoven und Prokofjew also auch Kennedy mit eigenem Violinkonzert „Ludwig van“ am Donnerstag 04.11. in der Isarphilharmonie.

Anzeige

Der große Virtuose und begnadete Musikvermittler Nigel Kennedy präsentiert bei seinen Konzerten im Winter 2021 in der Isarphilharmonie und in weiteren Konzerthäusern  der Republik ein Programm aus zwei Teilen. Im ersten Abschnitt des Konzerts präsentiert das Kammerorchester Basel Ludwig van Beethoven‘s Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61. Das aufgeführte Stück ist das einzige Violinkonzert, das Ludwig van Beethoven zeitlebens geschrieben hat. Dazu bringt Kennedy und das Kammerorchester Prokofjew Symphonie Nr. 1 D-Dur „Symphonie classique“ zu Aufführung.

Dann präsentiert er sich zusammen mit dem Kammerorchester Basel so individuell, wie es eben – unverwechselbar Nigel Kennedy – seine Art ist. Denn neben Ludwig van Beethovens Konzert für Violine und Orchester spielt Kennedy ein selbstkomponiertes Violinkonzert namens „Ludwig Van“ , das von, wie es der Name auch verrät, Beethoven inspiriert wurde.


button hier_tickets_bestellen_2zeilen_mag

Donnerstag, 04.11.2021, 20:00, Isarphilharmonie

 Programm:

  • Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
  • Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 „Symphonie classique“
  • Kennedy: Violinkonzert „Für Ludwig Van“

Künstler:

  • Kammerorchester Basel
  • Nigel Kennedy, Violine
  • Baptiste Lopez, Konzertmeister & Leitung

Er wurde oft als Exzentriker und „Enfant terrible“ der Klassik bezeichnet. Dabei ist Nigel Kennedy das Gegenteil: ein großer Vermittler. Er hat wie kaum ein anderer Künstler dazu beigetragen, den Reichtum der klassischen Musik für ein größeres, vor allem jüngeres Publikum zu erschließen. Und das weniger mit seinem oft Punk-artigen Aussehen, sondern durch seine musikalische Unerschrockenheit.

Er spielte mit dem Jazz-Geiger Stephane Grappelli, integrierte Rock, Klezmer und Weltmusik in seine Kunst. Und er bürstete Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ erfolgreich gegen den Strich. Ein Jahr lang ging alle 30 Sekunden eine CD über den Ladentisch – es wurde das meist verkaufte Klassik-Album aller Zeiten. Hinter seinem gewaltigen Erfolg steckt echtes Können: Kennedy wurde von Yehudi Menuhin gefördert, lernte an dessen Schule ab dem achten Lebensjahr, später studierte er an der New Yorker Juilliard School of Music. In München präsentiert er sich zusammen mit dem Kammerorchester Basel so individuell, wie es seine Art ist – neben Ludwig van Beethovens Konzert für Violine und Orchester spielt Kennedy ein selbstkomponiertes Violinkonzert, das von Beethoven inspiriert wurde.

Lust auf Klassik? Wir verlosen Eintrittskarten für Nigel Kennedy

Die Aktion ist beendet. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Teilnahmebedingungen: Teilnahme ab 18 Jahre. Gewinnspielvereine, Mitarbeiter von Radio Arabella sowie den beteiligten Unternehmen und deren Angehörige dürfen sich nicht an der Aktion beteiligen. Wir verlosen drei mal zwei Eintrittskaren für das Konzert am 4. November in München (20:00 Uhr, Isarphilharmonie). Ein Gewinnanspruch ist nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden. Eventuell versuchen wir Teilnehmer per E-Mail oder Telefon über einen möglichen Gewinn zu benachrichtigen, bitte kontrollieren Sie auch Ihren SPAM-Ordner. Falls der Teilnehmer bei einer telefonischen Gewinnbenachrichtigung nicht persönlich erreichbar ist, wird ein anderer Teilnehmer ausgewählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Aktion läuft vom 26.10.2021 bis zum 03.11.2021, 12:00 Uhr (Teilnahmeschluss). Es gilt die Radio Arabella Datenschutzerklärung.

26. Oktober 2021, 16:40 CEST, Promotion, ms