28.11.2017: GivingTuesday für SOS-Kinderdörfer

Ihr Unternehmen hat einen harten Punch? Dann setzen Sie ihn am GivingTuesday für die SOS-Kinderdörfer ein.

SOS Kinderdorf Giving Tuesday

1: Runde: Was ist der GivingTuesday?

Ein Tag mit sozialem Punch! Der 28.11.2017 ist GivingTuesday, der weltweite Tag des Gebens. Seit seiner Initiierung durch die United Nations Foundation in 2012 dreht sich an diesem Tag alles darum, Gutes zu tun und auch darüber zu sprechen. 30.000 Unternehmen in über 70 Ländern haben sich bereits am GivingTuesday engagiert. 

Das macht diesen Tag zu einem perfekten Anlass, um zu spenden oder eine eigene Spendenaktion zugunsten von SOS-Kinderdörfer ins Leben zu rufen. Helfen Sie, zusammen mit uns, Familien und Kindern auf der ganzen Welt, die nicht so viel Glück hatten im Leben. Steigen Sie in den Ring für eine Spendenaktion mit maximaler Schlagkraft. www.sos-givingtuesday.de

2. Runde: Wie geht es in den Ring?

Zum GivingTuesday wollen wir Unternehmen motivieren, für einen großartigen Spendenerlös zugunsten bedürftiger Kinder und Jugendlicher zu ”fighten”. Sie sammeln Spenden mit einer eigenen,  aufmerksamkeitsstarken Aktion. Sie teilen Ihre Aktion auf allen Kanälen unter dem Hashtag #GivingTuesdayDE. Ihre Aktion wird von SOS-Kinderdörfer und dem SOS-Botschafter und Boxer Luan Krasniqi kommunikativ unterstützt.

SOS Kinderdorf Giving Tuesday

3. Runde: Wie kommen Sie in Höchstform?

Sie wissen bereits, wie Sie an diesem Tag mit Ihrem Unternehmen Gutes tun können?Ihnen fehlt nur noch die richtige Form? Hier noch ein paar Ideen, um richtig fit zu werden:

• Ermöglichen Sie es Ihren Mitarbeitern, am GivingTuesday einen Flohmarkt, eine Tombola oder einen Firmenlauf zugunsten von SOS zu organisieren.

• Verkaufen Sie ein spezielles GivingTuesday Produkt, dessen Erlös an SOS geht.

• Spenden Sie Ihren Tagesumsatz vom 28.11.2017 oder einen Prozentsatz davon.

• Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, den Lohn einer Arbeitsstunde am 28.11.17 zu spenden.

Oder machen Sie es wie „BAUHAUS“ München im Euro-Industriepark und spenden zusammen mit ihren Kunden für die SOS-Kinderdörfer! Die Spenden für alle Aktionen können am Ende des Tages natürlich auch von Ihnen verdoppelt werden. Sie brauchen noch Unterstützung, um Ihre ganz persönliche Aktion in den Ring zu werfen? Kein Problem. Wir coachen Sie gerne persönlich: +49 89 15 98 67-600.

4. Runde: Was bringt der Fight?

Vor allen Dingen eines: die Dankbarkeit von Tausenden von Kindern und Jugendlichen. Und natürlich das erklärte Ziel von SOS-Kinderdörfer voranzutreiben: Familien weltweit zu stärken und Kindern und Jugendlichen so zu ermöglichen, später auf eigenen Beinen zu stehen. Nehmen Sie die Herausforderung an, um diesen Zielen am GivingTuesday ein großes Stück näher zu kommen.

Übrigens: Der #GivingTuesday ist eine extrem aufmerksamkeitsstarke Botschaft für Unternehmen. In 2016 wurde er bereits 1,3 Millionen mal für Nachrichten auf Twitter und Facebook genutzt.

SOS Kinderdorf Giving Tuesday

5. Runde: Wie kommt meine Hilfe an?

Alle Spenden, die Sie mit Ihrer GivingTuesday-Aktion generieren, zahlen Sie ganz einfach auf www.sos-givingtuesday.de ein. Oder Sie nutzen das Spendenkonto DE22 4306 0967 2222 2000 00 mit der Angabe des Spendenzwecks GivingTuesday. Wenn Sie Unterstützung bei einer Aktion brauchen oder noch Fragen zum GivingTuesday haben, erreichen Sie uns auch gerne jederzeit persönlich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr Kontakt

Magdalena Latzel
+49 89 15 98 67 – 600
E-Mail: magdalena.latzel@soskd.org
Website: www.sos-givingtuesday.de

Spendenkonto

SOS-Kinderdörfer weltweit
IBAN: DE22 4306 0967 2222 2000 00
GLS Gemeinschaftsbank
Spendenzweck: GivingTuesday


30. Oktober 2017, 00:00 CET, Promotion, ms