Sonntag, 16. Juli: Der erste Münchner Blutenburglauf

Am Sonntag, den 16.7.2017, startet der Rotary Club München-Blutenburg seinen 1. Benefiz-Spendenlauf. Die Teilnehmer können, bei professioneller Zeitmessung, wahlweise fünf oder zehn Kilometer laufen.

Blutenburglauf

Die Strecke ist vom DLV vermessen und führt zumeist entlang der herrlichen Würm. Für Unterhaltung, Spaß und Kurzweiligkeit im Start-/Zielbereich ist natürlich gesorgt.

Karte Blutenburglauf

Die Startgebühr beträgt 20 € p.P. Der Erlös wird zu 100% gespendet, da die Kosten in Vorfeld u.a. durch den Sponsor Bauträgergesellschaft Grundwerte gedeckt wurden.

Schwerpunkt-Projekt in diesem Jahr ist der „Wünschewagen“, eine Aktion des Arbeiter Samariter Bunds Deutschland. Nach dem Motto „Einmal noch sehen oder erleben…“ erfüllt der Wünschewagen letzte Lebenswünsche schwerstkranker Menschen jeden Alters.

„Der Zeitpunkt, dieses lang geplante Vorhaben in die Tat umzusetzen, war in diesem Jahr besonders günstig. Da wir im Rahmen der Festwoche zu 1.200 Jahre Menzing laufen, können wir den Läufern nicht nur eine professionelle Strecke bieten, sondern zugleich eine Unterhaltung im Start-/Zielbereich des Sportplatzes SV Untermenzing“, so der Präsident des RC München-BlutenburgThorsten Arl.

Blutenburglauf

Details und Anmeldemöglichkeit unter www.blutenburglauf.de.


14. Juli 2017, 09:15 CET, ms