Sorgenlos durch die Nacht: Sicher feiern auf der Wiesn mit der Bayerischen

O'zapft is: In München ist wieder Wiesn-Zeit. Und dank der Bayerischen können Festbesucher jetzt besonders sorglos feiern. Durch den "WiesnSchutz", die mobile Unfallversicherung der Bayerischen, kann sich jeder einfach via Smartphone oder Website für wenig Geld umfassend absichern.

Ob der Nebenmann aus Versehen die vordere Zahnreihe ausschlägt, weil er den Maßkrug beim Fliegerlied etwas zu euphorisch hochgerissen hat, oder ob beim Schunkeln die Bierbank kippt: Für den Fall der Fälle wappnet der „WiesnSchutz“.

Versichert sind dabei unter anderem Unfallfolgen, kosmetische Operationen in Folge von Unfällen oder der Verlust wichtiger Dokumente. Außerdem gibt es eine Zahnzusatzversicherung noch obendrauf. Und der Clou: Anders als bei vielen anderen Unfallversicherungen gilt hier der volle Schutz auch im, sagen wir mal, angeheiterten Zustand.

Wiesnschutz

Schon ab 5,99 Euro gilt der „WiesnSchutz“ nach der Buchung für 24 Stunden. Er kann ganz einfach sofort über www.diebayerische.de abgeschlossen werden. Na dann … wir wünschen a Mordsgaudi auf der Wiesn 2017!


22. September 2017, 16:28 CET, ms