• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Spendenaufruf: Kindness for Kids

Die Stiftung wurde 2003 gegründet und kümmert sich sowohl auf medizinischer als auch auf sozialer Ebene um Kinder, die an einer seltenen Krankheit leiden.

Kindness for Kids ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in München und einem deutschlandweiten Projekt-Netzwerk. Die Stiftung wurde 2003 als privates Familienengagement gegründet, im Juli 2003 von der Stiftungsaufsicht genehmigt und kümmert sich sowohl auf medizinischer wie auch auf sozialer Ebene um Kinder (und deren Familien), die an einer seltenen Krankheit leiden. Verwaltungskosten wie Miete, Personal, Telefon etc. werden zu 100% privat von Seiten der Gründerfamilie getragen, so dass die Spenden in Gänze bei Patienten und Projekten ankommen.

Laut der WHO gilt eine Krankheit als selten, wenn weniger als fünf von 10.000 Menschen von dieser Krankheit betroffen sind. Alleine in Deutschland gibt es bislang mehr als 7.000 bekannte seltene Krankheiten und über vier Millionen Millionen Kinder, die ihre Kindheit nur unter großen Schwierigkeiten verbringen und die vielleicht auch nie erwachsen werden. Kindness for Kids war die erste Stiftung in Deutschland, die sich mit diesem Thema beschäftigt hat.

Kindness for Kids hilft und unterstützt auf zwei Ebenen:

Einerseits geht es um die Unterstützung von Kindern und deren Familien in Form von betreuten und therapiebegleiteten Ferienaufenthalten und Camps in ganz Deutschland (inkl. Reit-, Mal- und Musiktherapie, Ausflüge, Aktivitäten für die Eltern, damit sie einmal ein bisschen Zeit für sich haben, soweit möglich, sportliche Betätigungen z.B. im Klettergarten, Schwimmen etc.).

Dadurch gewinnen die Kinder an Selbstbewusstsein, da sie in den Camps Grenzen überwinden lernen, können Freundschaften mit Ihresgleichen schließen und ein nicht gekanntes Maß an Bewegungsfreiheit und Lebensfreude erfahren. Das ist für Kinder mit seltenen Erkrankungen höchst selten, da sie durch ihre Krankheit und die vielen Aufenthalte bei Ärzten / in Krankenhäusern schnell in eine Außenseiterrolle kommen.

Zum anderen setzt Kindness for Kids auf Fortschritte in der Wissenschaft, der Medizin, der Pharmazie und in der Kommunikation. Wichtige Projekte werden angeschoben und finanziert. Auch Fortbildungen, Drittmittelstellen, Kongresse und Informationsveranstaltungen gehören dazu.

Da die Anzahl der Patienten so gering und „mangels Markt“ für die Pharmaindustrie nicht von Interesse ist, gibt es oftmals keine wissenschaftliche Forschung, keine ausreichenden Therapien, keine wirksamen Medikamente und keine geeigneten Anlaufstellen für die Patienten, so dass die Kinder samt ihrer Familien fast in Gänze auf private Initiativen und Spenden angewiesen sind.

Wenn auch Sie Kindness for Kids unterstützen möchten:

HypoVereinsbank München
Kontonummer.: 248 68 57
BLZ: 700 202 70

Für Überweisungen aus dem Ausland:

IBAN: DE31700202700002486857
Swift (BIC): HYVEDEMMXXX

Stadtsparkasse München
Kontonummer: 1000491322
BLZ: 701 500 00

Für Überweisungen aus dem Ausland:

IBAN: DE82701500001000491322
Swift (BIC) : SSKMDEMM

11. Dezember 2014, 12:30 Uhr, ak/Kindness for Kids, auch Fotos