Werden Sie jetzt Traublinger Brotpate!

Brot bis zum Jahresende gewinnen!

Brotpate gesucht – vom 17. Juli bis 31. Juli 2017 lädt der Traditionsbäcker alle Münchner dazu ein, sich mit kreativen Vorschlägen an der großen Namensfindungsaktion für sein neues Weizenbrot zu beteiligen. Der Name, der dem Team um Heinrich Traublinger jun. am besten „schmeckt“, macht schließlich das Rennen und der Gewinner kann sich auf einen ganz besonderen Preis freuen.

Heinrich Traublinger Bäckermeister

Bäckermeister Heinrich Traublinger in seiner Backstube

Das zeichnet den backfrischen Neuzugang aus:

Getreu ihrem hohen Qualitätsanspruch, finden auch bei diesem Brot aus der Traublinger-Backstube nur ausgesuchte Zutaten ihren Weg in die Rührschüssel,  die im Anschluss mit viel Ruhe und ausschließlich in Handarbeit verarbeitet werden. Das macht den Weizenteig nicht nur besonders bekömmlich, sondern sorgt nach dem Backen auch für die wunderbar aromatisch-krosse Kruste und herrliche Luftig- und Saftigkeit im Inneren.

Dazu ist der Neuzugang auch ein wahrer Allrounder und lässt sich sowohl herzhaft als auch süß belegt genießen. Auch aufgetoastet vom Grill, ist das Weizenbrot ein echter Gaumen-Hit.

Jetzt braucht die neueste Kreation aus dem Hause Traublinger nur noch einen Namen, welcher der hohen Qualität und dem feinen Geschmack des Brotes gerecht wird.

Jetzt mitmachen! Der Namensgeber erhält eine Patenurkunde und bis zum Jahresende jeden Tag 1 „Patenbrot“ gratis.*

Traulinger Brotpate

So nehmen Sie teil!

Schicken Sie bis zum 31. Juli 2017 Ihren kreativen Namensvorschlag über dieses Mitmachformular.

Wie soll das neu Traublinger-Brot heißen?

Die Aktion ist beendet – Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Alle weiteren Informationen zur Aktion finden Sie im Internet auf www.traublinger.de.


Die Münchner Traublinger-Filialen


Teilnahmebedingungen: Teilnahme ab 18 Jahre. Je Teilnehmer wird ausschließlich der erste eingereichte Namensvorschlag gewertet. Mehrfaches Einreichen desselben oder verschiedener Vorschläge erhöht die Gewinnchancen nicht. Der Teilnehmer mit dem kreativsten Namensvorschlag gewinnt. Der Gewinner wird schriftlich per E-Mail benachrichtigt. Gewinnspielvereine, Mitarbeiter von Radio Arabella sowie den beteiligten Unternehmen und deren Angehörige dürfen sich nicht an der Aktion beteiligen. Der Namensgeber erhält eine Patenurkunde und bis zum Jahresende jeden Tag 1 „Patenbrot“ gratis. *Abzuholen in einer Traublinger-Filiale, unter Vorlage der ausgegebenen Abholkarte und solange der Vorrat reicht. Ein Gewinnanspruch ist nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 31. Juli 2017, 12:00 Uhr.