• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Stadtsparkasse Finanztipp: Hygienisch bezahlen ist einfach!

Kontaktlos bezahlen mit der Stadtsparkasse München und Ihrer EC-Karte, Kreditkarte und Ihrem Smartphone

Anzeige

Apple Pay der Stadtsparkasse München mit der Apple Watch

Welche Kontaktlos-Zahlverfahren gibt es? 

  • Kontaktlos bezahlen Sie bequem durch einfaches Vorhalten Ihrer Sparkassen-Card (EC-Karte), Kreditkarte oder Ihres Smartphones an das Bezahlterminal – ein Einstecken der Karte ist nicht erforderlich .
  • Bei Zahlung mit dem Smartphone und bei Kartenzahlung von Beträgen bis 25 Euro brauchen Sie Ihre PIN nicht einzugeben. In Kürze können Sie sogar Beträge bis 50 Euro ohne PIN-Eingabe bezahlen. 
  • Kontaktlos-Zahlungen dauern weniger als eine Sekunde, das verkürzt spürbar den Bezahlvorgang und Ihre Wartezeit an der Kasse.
  • Außerdem bezahlen Sie hygienischer als mit Bargeld, da Sie Ihre Karten oder Ihr Smartphone nicht aus der Hand geben.
  • Bezahlen Sie auch mit Ihrem Smartphone schnell und sicher. Das geht ganz einfach mit Apple Pay. Oder auch mit der App „Mobiles Bezahlen“ für Ihr Android-Smart­phone. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Stadtsparkasse München

Für Kontaktlos-Zahlungen gelten die gleichen hohen und bewährten Sicherheitsstandards wie für die bekannten girocard-Zahlungen. 

Zum Nachhören: Der Stadtsparkassen-Finanztipp

Wichtige persönliche Daten wie Ihr Name, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Adresse werden bei girocard kontaktlos-, girogo-, Kreditkarte kontaktlos Zahlungen oder beim mobilen Bezahlen in keinem Fall übertragen.

Stadtsparkasse München – kontaktloses Bezahlen mit SparkassenCard

Bild: Stadtsparkasse München – kontaktloses Bezahlen mit SparkassenCard

Kontaktloses Bezahlen ist schnell und sicher

Sie halten Ihre Sparkassen-Card, Kreditkarte, Basis Kreditkarte (Debitkarte) oder Ihr Smartphone zum Bezahlen im Abstand von nur wenigen Zentimetern an das KassenTerminal. Versehentliches oder unbemerktes Bezahlen „im Vorbeigehen“ ist so nahezu unmöglich.

Falls auf Ihrer Karte noch nicht das Wellen-Symbol für das kontaktlose Bezahlen abgebildet ist, erhalten Sie kurz vor Ablauf von Ihrer Sparkasse eine neue Karte. 

Diese ist dann in jedem Fall mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet. Wie lange Ihre Karte noch gültig ist, sehen Sie am Datum auf der Karte. 

Wenn Sie nicht so lange warten möchten, wenden Sie sich einfach an Ihren Berater bei der Stadtsparkasse München.


05. Mai 2020, 00:00 CEST, Promotion, Aufmacher-Bild: Stadtsparkasse München, ms