Radio Arabella präsentiert: Zucchero auf dem Tollwood

Der italienische Weltstar macht am 11. Juli im Rahmen seiner "Black Cat" Welt-Tournee Halt auf dem Tollwood. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets.

Zucchero

Der „Vater des italienischen Blues“, Zucchero, kommt 2017 im Rahmen der Black Cat World Tour in die Musik-Arena auf das Tollwood Sommerfestival nach München. Im Verlauf seiner über 30-jährigen Karriere hat Zucchero mehr als 60 Millionen Alben verkauft und erreichte alleine in seiner italienischen Heimat 13 Mal Platz eins der Charts. Über die Jahre arbeitete er unter anderem mit Sting, Eric Clapton, Miles Davis, Ray Charles, BB King, Iggy Pop und Luciano Pavarotti. Er trat auf Einladung von Queen beim Tribute-Konzert für Freddie Mercury auf, war für einen Grammy nominiert, gastierte als erster westlicher Musiker nach dem Fall der Mauer im Kreml, spielte 2012 vor 100.000 Leuten in Havanna, Kuba.

Zucchero

Foto: Ari Michelson

Das ganze Jahr über hat Zucchero das neue Album nun im Rahmen einer umjubelten Welt-Tournee vorgestellt. Höhepunkte gab es viele, aber natürlich war es für den Italiener ein besonderes Highlight, sein Programm an elf ausverkauften Abenden in der Verona Arena aufführen zu dürfen. Dass »Black Cat« ein besonderes und außergewöhnliches Album ist, war auch bei den Deutschland-Konzerten zu spüren. So präsentierte Zucchero im Rahmen von sechs grandiosen Arena-Shows ein quasi dreigeteiltes Mega-Programm, in dessen Rahmen er Ausflüge in sämtliche Phasen seiner Karriere unternahm.

Zucchero in der Musik-Arena des Tollwoods

Tickets: für € 59,90 unter muenchenticket.de erhältlich (unbestuhlt)
Wann
: Dienstag, 11. Juli 2017, Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr
WoMusik-Arena, Tollwood Sommerfestival, Olympiapark Süd

Tollwood


12. Juni 2017, 00:00 CEST, Promotion, nv