• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Das war der ISPO Munich Night Run

Mit knapp 700 Teilnehmern war der 2. ISPO Munich Night Run presented by BUFF® ein voller Erfolg. Ein perfekter Auftakt für die ISPO Munich Sports Week, das sportliche Event-Programm, das die ISPO Munich 2019 begleitet. Arabella Moderator Uli Florl war mit vor Ort. 

Kultstar Florian Neuschwander („Run with the Flow“) plauderte vor dem Start des 5-Kilometer-Laufs noch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe München GmbH, Klaus Dittrich, dann startete er an der Spitze des langen Teilnehmerfeldes in die Münchner Nacht. Es war ein tolles Bild: Eine lange Lichterschlange der mit Stirnlampen ausgerüsteten Läuferschar zog sich bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt durch den Olympiapark. 

„Es ist wirklich ein einmaliges Erlebnis, hier in der Nacht im Olympiapark zu laufen. Eine Riesenstimmung, ein neuer Teilnehmerrekord, dazu hatten wir erstmal einen Kinderlauf und die Uphill-Challenge“, schwärmte Klaus Dittrich. Der sportliche CEO der Messe München ging mit Startnummer 276 ins Rennen. Insgesamt war die Rekordzahl von 641 Teilnehmern an diesem kühlen Nachmittag und Abend mit von der Partie. Eine deutliche Steigerung zu den reichlich 500 Teilnehmern bei der Premiere im vergangenen Jahr. Das hatte auch etwas damit zu tun, dass das Programm noch vielfältiger geworden ist: Nach dem Kinderlauf am Nachmittag stand die 1 Mile Uphill Challenge auf dem Plan. Auch der prominenteste Teilnehmer Florian „Flow“ Neuschwander lief sich bei dem Teamevent mit drei Teilnehmern pro Staffel schon mal warm, ehe der Ultraläufer beim für ihn ultrakurzen 5-Kilometer-Lauf den Turbo so richtig zündete. Nach 16:42 Minuten durch die Münchner Nacht flog er als überlegener Sieger ins Ziel.

Auch Kinderlauf ein Erfolg

Den abschließenden 10-Kilometer-Lauf beim 2. ISPO Munich Night Run gewann Florian Röser in starken 33:16 Minuten vor dem polnischen Vorjahressieger Krzysztof Wolowczyk. Die Ergebnisse aller Teilnehmer aus allen Events finden Sie hier.

Keine Zeiten wurden beim Kinderlauf genommen – hier bekamen alle Teilnehmer nach der Bewältigung der 1,2-Kilometer-Strecke eine Medaille. Mit von der Partie waren auch vier Jungs und ein Mädchen vom SOS-Kinderdorf am Ammersee, die von Intersport nach München eingeladen worden waren. Der elfjährige Joel war begeistert: „Das war richtig cool.“

Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie: 

ISPO Munich Night Run


04. Februar 2019, 11:45 CEST, Promotion, nv