Reise und Freizeitmesse f.re.e 2017

Mit Radio Arabella-Moderatorin Natascha Zillner

Bald ist es wieder so weit: Bayerns größte Freizeit- und Reisemesse f.re.e ist zu Gast auf dem Münchner Messegelände – Radio Arabella ist live vor Ort. Gewinnen Sie Tickets!

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse vom 22. bis 26. Februar erweitert 2017 das Angebot im Bereich Caravaning & Mobile Freizeit. Damit stehen für Reisemobile, Caravans, Zelte und Kastenwagen zwei komplette Hallen zur Verfügung. Darüber hinaus laufen die Golftage München erstmals an drei Tagen parallel zur f.re.e auf dem Münchner Messegelände.

Nach den erfolgreichen Ergebnissen der f.re.e im Februar 2016 mit über 122.000 Besuchern und 1.200 Ausstellern vergrößert die Messe München die Fläche der Reise- und Freizeitmesse auf eine Größe von rund acht Fußballfeldern.


Auf der Gesundheitsbühne  in der Halle A5 werden Sie von Radio Arabella-Moderatorin Natascha Zillner durch das Programm geführt. Bühnenzeiten sind Mittwoch bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr.


Gesundheit und Wellness

Abschalten, ausspannen und den Alltag hinter sich lassen: Wellness ist „in“. Im Gesundheit- und Wellness-Messebereich der f.re.e finden die Besucher entspannende Angebote für ihre Wellnessoase zuhause – zum Ausprobieren und Mitnehmen. Ob Whirlpool, Massagestuhl, Sonnenliege, Gesichtspeeling oder Heilsäfte, unsere Aussteller aus der Wellnessbranche haben für jede Vorliebe das passende Angebot. Musik- und Farbtherapie, Heilerde und Pferdesalbe spielen hier eine ebenso große Rolle wie das Fasten, alternative Heilmethoden und der Stresscheck und Stressbewältigungsangebote der Krankenkassen.

Caravaning & Mobile Freizeit

Das Angebot an Reisemobilen, Caravans sowie Zelten und Campingzubehör hat sich in diesem Jahr deutlich vergrößert. In zwei Hallen, die einer Fläche von zwei Fußballfeldern entsprechen, erhalten Besucher Ausrüstung und Informationen für den nächsten Urlaub auf dem Campingplatz. Halle B3 bietet eine Auswahl an Reisemobile, Caravans sowie Zelten und Campingzubehör. In der Halle B4 zeigen Aussteller in der Campingwelt alles rund um das Thema Kastenwagen und Campingbusse. Damit bietet die f.re.e alles vom kleinen Einsteigermodell bis zur ausgebauten Reisemobilversion.

Reisen

Der Themenbereich Reisen umfasst neben Fernreisen sowie Zielen in Mittel-, Nord- und Osteuropa (Halle A4) auch Urlaubsangebote in Bayern, Deutschland und der Alpenregion (Halle A5). Mittelmeerländer und das Thema Kreuzfahrten belegen künftig die ganze Halle B5. Neben den klassischen Destinationen in Südeuropa und Nordafrika erwartet die Besucher dort der auf knapp 2.000 m² vergrößerte Ausstellungsbereich „f.re.e Ahoi“-Reisen auf dem Wasser. Hierzu zählen unter anderem die Hafenbühne sowie das Hafen-Café.
Wie in den Vorjahren bietet auch die kommende f.re.e Thementage zu Reise- und Freizeitmöglichkeiten an. Die Auswahl reicht von „f.re.e Solo“, Reise- und Freizeitangebote für Alleinreisende und Singles, bis zu „f.re.e ohne Grenzen“ – barrierefreie Reise- und Freizeitgestaltung.

Ägypten – Land der Vielfalt

Dieses Jahr präsentiert sich Ägypten als Partnerland auf der f.re.e Im Mittelpunkt stehen neben dem vielfältigen Kulturangebot auch die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten wie Kitesurfen und Tauchen im Roten Meer.

Wassersport

Eine große Vielfalt an Wassersportarten bietet Halle A6. Dort können Besucher von Kanu über Stand-Up Paddling (SUP) bis Tauchen alles ausprobieren, was auf, im oder unter Wasser möglich ist. Für Kanu und SUP steht eine Seenlandschaft zur Verfügung: Hier können Wassersportbegeisterte in zwei voneinander getrennten Bereichen sowohl Kanus testen als auch SUP ausprobieren. Darüber hinaus finden spezielle Events wie ein SUP-Polo-Turnier auf dem See statt. Noch mehr Aktivität versprechen die Schnupper-Tauchkurse. Nur wenige Meter von der Seenlandschaft entfernt dürfen Besucher komplett ins kühle Nass eintauchen. Außerdem präsentieren und verkaufen Aussteller die neuesten Kanumodelle, Bootszubehör und -kurse sowie Tauchausrüstung und Surfbretter.

Outdoor

Ebenfalls in Halle A6 befindet sich der Themenbereich Outdoor. Mit den bayerischen Alpen vor der Tür nutzt der Großteil der f.re.e-Besucher die Auswahl an Ausrüstung, Bekleidung sowie das umfangreiche Informationsangebot des Deutschen Alpenvereins (DAV) auf der Outdoorbühne zur Vorbereitung auf die nächste Bergtour. Gemeinsam mit der Sektion München und Oberland organisiert die Messe München dieses Jahr zum neunten Mal den CLIMB FREE. Am Samstag und Sonntag (25./26. Februar) finden die Offenen Bayerischen Meisterschaften sowie der Oberlandcup im Bouldern statt.

Fahrrad

Das Angebot der Händler und Hersteller in Halle B6 reicht von Trekkingrädern über Mountain- und E-Bikes bis hin zu Spezialmodellen wie Lasten- oder Liegerädern. Damit die Besucher sich ein genaues Bild von den einzelnen Fahrrädern machen können, besteht die Möglichkeit, auf drei verschiedenen Fahrradparcours Proberunden zu drehen. Auf dem Mountainbike-Parcours betreuen Mitarbeiter des DAV die Besucher beim Techniktraining, auf dem Spezialrad-Parcours stehen Liege- und Lastenräder für Fahrten bereit und auf dem großen Testparcours dürfen E-Bikes, Trekkingbikes und Stadträder Probe gefahren werden.

Münchner Autotage und Golftage München

Ergänzend zur Reise- und Freizeitmesse f.re.e finden die Münchner Autotage (an allen f.re.e Messetagen) in Halle C4 sowie die Golftage München (24. bis 26. Februar) in Halle C3 statt. Der Besuch aller drei Messen ist mit einer einzigen Eintrittskarte möglich. Während der Messelaufzeit ist neben dem Eingang Ost erstmals auch der Eingang Nord geöffnet und es verkehren Shuttle-Busse zwischen den beiden Eingängen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der f.re.e München.


Reise- und Freizeitmesse f.re.e

Die f.re.e ist Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse mit den Themen Reisen, Gesundheit & Wellness, Caravaning & Mobile Freizeit, Wassersport sowie Outdoor und Fahrrad. Besucher erhalten einen umfassenden Marktüberblick in diesen Bereichen, können Reisen direkt buchen und Produkte gleich vor Ort testen und erwerben. Zusätzliche Information und Unterhaltung verspricht das abwechslungsreiche Rahmenprogramm. Im Jahr 2016 zählte die f.re.e auf einer Fläche von ca. 70.000 Quadratmetern 1.200 Austeller aus 60 Ländern sowie über 122.000 Besucher.


Gewinnen Sie Tickets für die f.re.e. 2017 – jetzt mitmachen!

Die Verlosung ist beendet!


Teilnahmebedingungen: Teilnahme ab 18 Jahre. Gewinnspielvereine, Mitarbeiter von Radio Arabella sowie den beteiligten Unternehmen und deren Angehörige dürfen sich nicht an der Aktion beteiligen. Wir verlosen 8×2 Tickets für die f.re.e 2017. Ein Gewinnanspruch ist nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 21.02.2017 um 12:00 Uhr.

21. Februar 2017, 00:00 CET, lb