• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Kochen mit Jochen: Buchweizen-Auberginen-Salat

Jeden Samstag stellt Ihnen Jochen Bendel ausgefallene Rezeptideen vor. Diesmal: Buchweizen-Auberginen-Salat

Buchweizen-Auberginen-Salat, Kochen mit Jochen, Jochen Bendel

Buchweizen-Auberginen-Salat – Der perfekte Salat für jede Grillparty!

Reis-, Kartoffel- oder Nudelsalat fehlen auf keiner Grillparty. Aber jetzt kommt Abwechslung auf den Tisch.  Schmackhaft, aromatisch, frisch und so gesund!

Zutaten (4 Personen):

250 g Buchweizengries, (CousCous) ich nehme den von Alnatura

1 Aubergine

1 Bund fische Blattpetersilie (oder Koriander), fein gehackt

4 EL Röstzwiebeln

30g geröstet Pinienkerne

3 Tomaten, entkernt, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe

2 EL kaltgepresstes Olivenöl

Saft von zwei Zitronen

1 gestrichener TL Rosenpaprika

1 Prise Zimt

Meersalz, Pfeffer,

1 EL Honig

750 ml Hühnerbrühe

Pflanzenöl zum Frittieren


Kochen mit Jochen wird Ihnen präsentiert von Flamme – Küchen + Möbel

Jochen Bendel Flamme Küchen Möbel

Zubereitung:

  • Cous Cous mit dem Paprikapulver und der Prise Zimt vermischen.
  • In einem Topf Hühnerbrühe zum Kochen bringen und den Cous Cous einrühren. Topf mit einem Deckel schließen, vom Herd nehmen und den Cous Cous 15 Minuten quellen lassen. Danach mit einer Gabel auflockern.
  • Die Aubergine in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und kräftig salzen. 10 Minuten ruhen lassen. Danach die ausgetretene Flüssigkeit mit Küchenkrepp gut abtrocknen.
  • Pflanzenöl mit der Knoblauchzehe in einem kleinen Topf erhitzen und die Auberginenstücke in zwei Teilen goldgelb frittieren. Danach auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Knoblauchzehe wegwerfen.
  • Für das Dressing: Zitronensaft mit Honig, Salz, Pfeffer und dem kaltgepressten Olivenöl mit einem Schneebesen gut vermischen.
  • In einer großen Schüssel Cous Cous mit der Petersilie, den Pinenkernen, Tomatenstücken, Röstzwiebeln, fritterten Auberginenstücken und dem Dressing gut vermischen.
  • Der Salat kann jetzt am besten noch ein paar Stunden im Kühlschrank durchkühlen und alle Aromen entfalten.
  • Vor dem Servieren noch einmal mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Guten Appetit wünscht Ihnen Jochen Bendel und das ganze Radio Arabella Team!

Alle Kochen mit Jochen-Rezepte finden Sie hier!



12. Mai 2018, 00:00 CET, Fotos: jb, uk