• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Kochen mit Jochen: Apfel-Zimt-Schnecken

Jeden Samstag stellt Ihnen Jochen Bendel ausgefallene Rezeptideen vor. Heute: Apfel-Zimt-Schnecken in zehn Minuten zum Valentinstag

Überraschen Sie ihren Schatz doch am Valentinstag mal mit etwas ganz Besonderem: Mit einer süßen, aromatischen kleinen Köstlichkeit. Denn Liebe – und das wissen Sie – geht ja bekanntlich durch den Magen.

Und meine zehn Minuten Apfel Zimt Schnecken sind wirklich der absolute Hammer. Kein Ofen, Keine langes „Rumgemache“ in der Küche: Denn diese kleinen leckeren Köstlichkeiten werden in der Tasse gebacken und das alles auch noch in der Microwelle.

Zutaten Apfel-Zimt-Teig:

  • 60 gr Weizenmehl
  • ¼ Tl Xanthan
  • ½ Tl Backpulver
  • 125 ml Mandelmilch
  • ¼ Tl Zimt gemahlen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Maple Sirup
  • Prise Salz
  • 50 g dünne Apfelschnitze

Zutaten ZIMTGLASUR:

  • 2 TL Brauner Zucker
  • ½ TL Zimt gemahlen
  • 1 EL Butter
  • Frischkäseglasur
  • ½ EL Butter
  • 1 ½ EL Frischkäse
  • ½ EL Honig

Kochen mit Jochen wird Ihnen präsentiert von Flamme – Küchen + Möbel

Jochen Bendel Flamme Küchen Möbel

Zubereitung:

  1. Zuerst den Zimtschnecken-Teig zubereiten in dem Sie alle Zutaten bis auf die Apfelscheiben in eine Schüssel geben.
  2. Alles gut umrühren bis der Teig glatt ist und keine Klümpchen mehr hat.
  3. Als nächstes die Zimtglasur: In einer andern Schüssel alle Zutaten vermischen und in der Microwelle für 15 Sek. erwärmen um die Butter zu schmelzen. Dann gut umrühren.
  4. Als nächstes zwei große Kaffeebecher nehmen. Auf den Boden der Becher die Hälfte der Zimtglasur tröpfeln. Spiralförmig sieht besonders schön aus.
  5. Jetzt drei EL vom Teig in jede Tasse direkt auf die Zimtglasur geben.
  6. Danach wie bei Punkt 3, die Hälfte der verbleibenden Zimtglasur auf den Teig tröpfeln.
  7. Als nächstes kommen die Apfelstückchen (oder Scheiben) auf den Teig
  8. Der restliche Teig wird wieder auf beide Tassen aufgeteilt und die verbleibenden Zimtglasur daruf getröpfelt.
  9. Nun jeden Kaffeebecher einzeln, nacheinander in der Microwelle bei höchster Stufe 70 Sekunden backen.
  10. Die heißen Becher zur Seit stellen und das leckere Frischkäse –Topping zubereiten: Dazu alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und in der Microwelle erwärmen. Umrühren bis alles schön weich und cremig ist.
  11. Die Zimtschnecken aus dem Becher auf einen Kaffeeteller stürzen. Die untere, karamellisierte Seite ist oben.
  12. Mit je der Hälfte des Toppings verzieren und kleine Apfelstücke darauf verteilen.

Guten Appetit!



10. Februar 2018, 00:00 CET, jb, Foto: Jochen Bendel, Aufmacher-Kochen mit Jochen Apfel Zimt Schnecke, kg