• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

1.000 Decken für München und die ganze Region

Zusammenhalten – das ist für das Team von Radio Arabella das große Motto in diesem Jahr.

Morgenhuber Decken IKEA

Pressemeldung 08-20 vom 27.10.2020

In der Corona-Pandemie versorgt Bayerns größter Lokalsender Schulklassen gemeinsam mit IKEA München-Eching mit jeder Menge warmer Decken. 

Unterricht mit Mützen und Schals – das ist dieses Schuljahr bittere Realität. Wegen der Corona-Pandemie soll in den Klassenzimmern alle 20 Minuten gelüftet werden, um das Risiko einer Infektion möglichst gering zu halten.  

Grundschuldirektorin Uli Bauer aus Sendling: „Bei Minusgeraden wird es richtig zapfig!“.

Das regelmäßige Lüften von Räumen wird im Kampf gegen Corona dringend empfohlen. Eine Maßnahme, die auch sichern soll, dass die Schulen trotz der Pandemie weiter geöffnet bleiben können. 

Für Moderator Christian Huber, der Arabella Morgenhuber, ist die Aktion eine Herzensangelegenheit, denn er ist selbst frischgebackener Papa. „Für Familien ist diese ständige Unsicherheit, ob Schulen und Kitas womöglich wieder dicht gemacht werden, eine riesige Belastung. Daher wollen wir zumindest ein bisschen mithelfen, dass die Kids weiterhin gesund und mit Freude zur Schule gehen können.“

Zahlreiche Lehrer, Schüler und Eltern haben sich auf den Aufruf hin bereits bei Radio Arabella gemeldet. Bis Ende der Woche werden die Decken nun in Schulen in München und der Region verteilt. Die erste Lieferung ging bereits am Dienstag an die Grundschule an der Plinganserstraße in Sendling, wo dem Arabella Team von den Schülern und Direktorin Uli Bauer ein gebührender Empfang bereit wurde.

„Wir finden das einfach großartig und sind super, super glücklich, dass unsere Plingänse nicht mehr frieren müssen. Um Danke zu sagen, haben die  Kinder in den ersten zwei Stunden extra Plakate für Anja und den Morgenhuber gemalt. Als sie dann da waren mit den ganzen Decken, haben ganz viele Klassen von der Dachterrasse aus herunter gewunken! Jetzt sind wir bestens für den Winter gerüstet!“

Danke an dieser Stelle auch an IKEA München-Eching, wo es für die Verantwortlichen keine Frage war, die Decken für die Arabella Aktion bereit zu stellen.  

Arabella Moderatorin Anja Mikolajczyk: „Die Schüler und Lehrer haben sich so gefreut! Da wussten wir, dass wir mit der Aktion goldrichtig liegen. Gerade in schwierigen Zeiten muss man einfach zusammenhalten.“


Die Radio Arabella Studiobetriebsges. mbH hat ihre Studios im Herzen von München und produziert von dort die Programme „Radio Arabella“ und das 2019 erfolgreich gestartete „Radio Arabella Kult“. Rund 60 Mitarbeiter arbeiten für die Arabella-Programme und die zum Sender gehörende Event-Agentur. Neben UKW (104,0 und 105,2 MHz) und DAB+ kann Arabella als Webradio-Angebot per Stream empfangen werden. Unter derselben Marke werden auf www.radioarabella.de zusätzlich Webradio-Spartenkanäle angeboten. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Elisabeth Pitsch, Radio Arabella Unternehmenskommunikation/PR, Tel.: 089-544700-60 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


27. Oktober 2020, 10:18 CET, ms