Jetzt schon den Urlaub für 2019 sichern

Der Radio Arabella Brückentage-Kalender

Urlaub, Brückentage, Brückentage-Kalender

Schneller sein: Jetzt schon den Urlaub für 2019 sichern!

Feiertage bringen Brückentage – und damit die Möglichkeit, mit wenig Einsatz von raren vertraglichen Urlaubstagen mehrtägige Freizeiten zu haben.

Hier gibts den Radio Arabella Brückentage-Kalender als pdf Download:

Zu Jahresbeginn kann man sich mit dem Einsatz von 4 Urlaubstagen gleich mal 9 Tage Freizeit sichern – der 1. Januar liegt an einem Dienstag.

Februar und März sind eine echte Durststrecke, was Feiertage betrifft.

Erst gegen Ende April fallen mit dem Karfreitag (19. April) und dem Ostermontag (22. April) wieder Feiertage an, die dazu verleiten, Urlaub einzureichen: Mit dem Einsatz von 8 Urlaubstagen könnte man auf ganze 16 Tage Ferien kommen.

Man kann das Ganze auch über den 1. Mai verlängern, der diesmal auf einen Mittwoch fällt – oder sich mit jeweils 2 Urlaubstagen eine Auszeit von 5 Tagen vor oder nach dem Tag der Arbeit gönnen.

Im Juni schlagen der Pfingstmontag (10. Juni) und bei uns in Bayern Fronleichnam (20. Juni) zu Buche – da kann man das Pfingstwochenende entsprechend verlängern.

Der Juli sieht wieder mau aus, was Brückentags-Konstruktionen angeht – im August haben wir Bayern den Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August, in 2019 ein Donnerstag, de rau einem verlängerten Wochenende einlädt.

September hat -außer der Wiesn 🙂 – keine Feiertage, im Oktober fällt der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) auf einen Donnerstag und kann in ein langes Wochenende integriert werden.

Da der November geht mit Allerheiligen los und verlängert das Wochenende um einen Tag.

Erst zu den Weihnachtsfeiertagen im Dezember (25. und 26. Dezember) lohnt es sich wieder, Urlaubstage als Brücke einzusetzen.