• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Diese alternativen Notfallnummern sollten Sie kennen!

Übervolle Notaufnahmen am Wochenende, weil der Hausarzt nicht offen hat: Das müsste nicht sein - in Deutschland gibt es nämlich Notrufnummern, die kaum jemand kennt, bei denen Ihnen aber oft besser geholfen werden kann!

Polizei, Blaulicht, Notfall

Die 112 kennt fast jedes Kind – aber haben Sie schon einmal von der 115 oder der 116 117 gehört? Auch dahinter verbergen sich Beratung- und Vermittlungsstellen, die Ihnen weiterhelfen können!

Die 116 117

Kennen leider nur wenige Leute: Die 116 117 ist die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes –  sie soll vor allem übervolle Notaufnahme am Wochenende entlasten: Die ist nämlich eigentlich nur für lebensbedrohliche Notfälle gedacht – mit einem Schnupfen sind Sie dort also fehl am Platz.

Die 116 117 gilt also bei Dingen, bei denen Sie auch einen normalen Arzttermin vereinbaren würden, die aber nicht bis nach dem Wochenende warten können – also nicht akut lebensbedrohlich sind. Die Leute in der Leitstelle geben Ihnen am Telefon die Adresse der nächsten geöffneten Bereitschaftspraxis  oder die eines Hausarztes, der vorbeikommt, durch.

Die 110

Hinter diesen drei Zahlen verbirgt sich der Polizeiruf – bei Wohnungseinbrüchen, schweren Unfällen, Straftaten wie Diebstählen und ähnlichen Situationen, in denen Sie oder eine andere Person in einer Gefahrensituation stecken, sollten Sie diese Nummer wählen.  Für weniger akute Situationen, in denen Sie die Hilfe der Polizei benötigen, besitzt auch jede örtliche Polizeizentrale eine Nummer – diese finden Sie beispielsweise im Telefonbuch oder auf der Website der jeweiligen Polizeidienststelle.

Die 112

Der Rettungsnotruf 112 ist für medizinische Gefahrensituationen und die Feuerwehr – wählen Sie diesen also bei stark verletzten Personen, wenn jemand in Lebensgefahr schwebt oder bei Bränden. Diese Nummer gilt übrigens europaweit, auch in Russland und der Türkei.

Die 115

Die 115 ist die sogenannte Behördennummer. Egal, ob Sie Fragen zum Thema Führerschein und KFZ-Anmeldung, Bafög-Beantragung oder Personalausweis haben – die 115 erklärt und hilft weiter, ganz egal, welche Behörde, Verwaltungsebene oder Zuständigkeit betroffen ist.

Die Nummer gegen Kummer

Die ist 116 111 und für Sorgen aller Art. Die Nummer gilt deutschlandweit und ist sowohl für Kinder und Jugendliche als auch Eltern.

Der Giftnotruf

Wenn Ihr Kind beispielsweise in einem unbeobachteten Moment aus Versehen ungeeignete Tabletten oder Putzmittel schluckt kann Ihnen am besten mit dem Giftnotruf geholfen werden. Die Nummer ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich – für Bayern ist es die 089 19240.

Der Tiernotruf

Auch Tiere können in Not geraten – für den Tiernotruf gibt es aber keine deutschlandweit einheitliche Notfallnumer. Hier finden Sie einen Überblick über die tierärztlichen Notfallstellen in München.


11. Februar 2020, 12:07 CET, Aufmacher-Bild: Symbolbild / Friso Gentsch, az